Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Zeitgeschehen

Das Märchen vom Fachkräftemangel: Zuwanderung bremst den Fortschritt aus (Teil 2) 
Deutsche Wirtschaft zwischen Utopie und Neokolonialismus

Zurück zu Teil 1 Hin­sicht­lich der demo­gra­fi­schen Effek­te, die sich eben­falls unmit­tel­bar in das künf­tig zur Ver­fü­gung ste­hen­de Arbeits­kräf­te­po­ten­ti­al nie­der­schla­gen, könn­te sich der Mas­sen­zu­strom von Asyl­be­wer­bern seit 2015 lang­fris­tig sogar als Nach­teil erwei­sen. Bevöl­ke­rungs­for­scher Eck­art Boms­dorf warn­te schon 2015 („Zeit Online“) vor zu gro­ßen Erwar­tun­gen. Die demo­gra­fi­schen Pro­ble­me könn­ten sogar noch ver­stärkt wer­den, wenn die Ein­wan­de­rer etwa […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Zeitgeschehen

Das Märchen vom Fachkräftemangel: Zuwanderung bremst den Fortschritt aus (Teil 1) 
Deutsche Wirtschaft zwischen Utopie und Neokolonialismus

Um es vor­ab klar zu stel­len: Den all­seits beklag­ten Fach­kräf­te­man­gel gibt es nicht. Statt des­sen gibt es einen Man­gel an Arbeit­ge­bern, die bereit sind, sind um ihre (auch poten­ti­el­len) Mit­ar­bei­ter zu bemü­hen, ihnen attrak­ti­ve Arbeits­be­din­gung und fai­re Löh­ne bzw. Gehäl­ter zu bie­ten. Bereits im Jah­re 2017 stell­te Jakob Osman im „mana­ger maga­zin“ fest, daß es […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Zeitgeschehen

Was wir nicht bestellt haben, sollen wir nun bezahlen 
Das kostet uns die Asylindustrie

Ein weit­ge­hend tot­ge­schwie­ge­nes The­ma sind die immensen Kos­ten, die die „Flüchtlings„krise ver­ur­sacht und – sofern es so wei­ter­lau­fen wird – in Zukunft ver­ur­sa­chen wird. Wie­der ein­mal war es eine aus­län­di­sche Zei­tung, die „NZZ“, die Licht ins Dun­kel gebracht hat. Autor Wolf­gang Brok setzt als Aus­gangs­wert 1,7 Mil­lio­nen Per­so­nen an, die seit 2014 in Deutsch­land Asyl bean­tragt […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Europa | Zeitgeschehen

Schluß, aus und vorbei! Macht die CSU jetzt Ernst? 
Merkels „europäische Lösung“ ist gescheitert

Letz­ten Mon­tag hat­te die CSU den mög­li­chen Show­down ver­scho­ben, indem Horst See­ho­fer sei­ner Kanz­le­rin eine Gna­den­frist bis zum EU-Gip­­fel am heu­ti­gen Tage ein­räum­te. Aber noch bevor der Gip­fel rich­tig los­ging und die Kanz­le­rin die von ihr ange­kün­dig­te „euopäi­sche Lösung“ der „Flüchtlings„krise über­haupt nur aus­zu­han­deln ver­su­chen konn­te, war es schon vor­bei. Sie trat vor die Kame­ras […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Europa | International | Zeitgeschehen

Seehofer ist eingeknickt, aber Donald Trump hat noch eine Rechnung mit Merkel offen 
Der US-Präsident bezieht im deutschen Asylstreit Stellung gegen die Kanzlerin

Es wäre zu schön gewe­sen, wenn heu­te Ange­la Mer­kel aus dem Amt geflo­gen wäre! Aber eigent­lich war es ja abseh­bar, daß Horst See­ho­fer und die CSU ein­kni­cken. Deren gran­dio­ser Erfolg des Tages ist näm­lich, daß ab sofort Asyl­be­wer­bern mit Ein­rei­se­ver­bot die Ein­rei­se und sol­chen mit Auf­ent­halts­ver­bot in Deutsch­land der Auf­ent­halt nun auch tat­säch­lich ver­bo­ten wird!!! […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Zeitgeschehen

Spannender als Fußball: CDU-CSU im Endspiel um Merkel 
Wann tritt die Kanzlerin endlich zurück?

Die Posi­ti­on der CSU im Asyl­streit mit Ange­la Mer­kel ist klar defi­niert: Gren­zen dich und zwar sofort! Das war anfangs so über­zeu­gend, daß der Kanz­le­rin zwi­schen­zeit­lich am Diens­tag die eige­ne Bun­des­tags­frak­ti­on prak­tisch von der Fah­ne gegan­gen war. Auch wenn See­ho­fer in den letz­ten Mona­ten hin und wie­der Ange­la Mer­kel mit sei­nen Posi­tio­nen zur Asyl­fra­ge her­aus­ge­for­dert […]

Weiterlesen

Frauen in Afghanistan
Deutschland | Zeitgeschehen

Staatsversagen mit Ansage: Die Utopie von Multi-Kulti war bereits vor der Silvesternacht 2015 gescheitert 
Wie der Aufschrei über die Rütli-Schule vor 12 Jahren (fast) ungehört verhallte

„Die Vor­gän­ge an der Rüt­­li-Schu­­le zei­gen, daß die außer­or­dent­lich freund­li­che Auf­­­nah­­me- und Zuzugs­pra­xis ein Feh­ler war. Wenn in Deutsch­land leben­de Aus­län­der oder deren Kin­der für ihr Gast­land nur noch Ver­ach­tung äußern und Deut­sche als „Huren­töch­ter“ oder „Schwei­ne­fleisch­fres­ser“ beschimp­fen, ist eines klar: Mul­­ti-Kul­­ti ist geschei­tert – weil die Aus­län­der die deut­sche Kul­tur neben ihrer eige­nen nicht […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Zeitgeschehen

Nach der SPD schafft sich nun auch Die Linke ab 
Totaler Realitätsverlust auf Parteitag in Leipzig

Die SPD hat sich kon­se­quent ins poli­ti­sche Aus manö­vriert. Nun folgt ihr – end­lich – auch Die Lin­ke. Auf dem Par­tei­tag in Leip­zig kam es heu­te näm­lich zum Show­down zwi­schen der wie­der­ge­wähl­ten Vor­sit­zen­den Kat­ja Kip­ping und Sah­ra Wagen­knecht, ihrer schärfs­ten Kri­ti­ke­rin. Es sieht nur auf dem ers­ten Blick so aus, als hät­ten Kip­ping – wie­der­ge­wählt […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Wahlen | Zeitgeschehen

Die Macht des schönen Scheins: BAMF-Chaos ist die Folge der wohl größten Wahllüge in der Geschichte Deutschlands 
Die Krise war „alternativlos“

Wäh­rend ich das hier schrei­be bin ich auf (Fuß-)Wallfahrt und mache gera­de Sta­ti­on in Bischofs­wer­da. Seit Don­ners­tag jeden Tag etwa 20 km Fuß­marsch bei sen­gen­der Hit­ze, um am Sonn­tag in Radi­bor ein­zu­tref­fen. Nicht gera­de die rich­ti­ge Stim­mung, um abends im Bett auch noch müh­sam län­ge­re Tex­te ins Smart­pho­ne zu tip­pen. Aber die Zei­ten, in denen wir leben […]

Weiterlesen