Rezept der Woche
Natur&Garten | Rezept der Woche | Rezepte

[Rezept der Woche:] Spaghetti mit selbstgemachtem Bärlauchpesto
Der Frühling kommt auf den Teller

Heu­te ist zwar Welt­schlaf­tag – wie ich von Cam­po­ge­no erfah­ren habe – und ich habe auch wirk­lich lan­ge geschla­fen. Aber das „Rezept der Woche” habe ich nicht ver­pennt und mich für etwas Früh­ling ent­schie­den. Drau­ßen haben wir ja schon bes­tes April­wet­ter. Bär­lauch (Alli­um ursinum) gibt es mitt­ler­wei­le bei gut sor­tie­ren Gemü­se­händ­lern wäh­rend der Sai­son zu […]

Weiterlesen

Kornelkirschen
Rezepte

Wildobst Kornelkirsche
Eine Entdeckung, die sich gelohnt hat

„Was wach­sen da wohl für läng­li­che rote Früch­te an eini­gen Bäu­men und Sträu­chern?” – Eine Fra­ge, die ich mir in den letz­ten Tagen gestellt habe und der ich nun auf den Grund gegan­gen bin: Es sind Kor­nel­kir­schen (auch Kor­nel­len genannt) und man kann sie essen. Die Früch­te schme­cken roh vom Baum herb-säu­er­­lich. Mich erin­nern sie an […]

Weiterlesen

Allee in Brandenburg
Historisches | Natur&Garten

Ritter Gundermann aus Lietzen
Die Komturei Lietzen in Brandenburg wurde von den Templern gegründet

Wer ist wohl Rit­ter Gun­der­mann? Nun, er ermög­licht es mir, mal wie­der einen klei­nen his­to­ri­schen Schlen­ker zu voll­zie­hen und trotz­dem das The­ma Essen nicht völ­lig außen vor zu las­sen. 😉 Rit­ter Gun­der­mann stammt aus Liet­zen in Bran­den­burg. Im heu­ti­gen Orts­teil Lie­t­­zen-Nord befin­det sich die ein­zi­ge noch erhal­te­ne Kom­tu­rei des Temp­ler­or­dens in der Bran­den­burg. Sie war zu ihrer Zeit […]

Weiterlesen

Natur&Garten | Rezepte

Gelee und Sirup aus Holunderblüten

Vor ein paar Tagen habe ich bereits über das Trock­nen von Holun­der­blü­ten geschrie­ben, heu­te geht es nun um Gelee und Sirup. Holun­der­blü­ten haben ein ein­zig­ar­ti­ges Aro­ma. Es lässt sich her­vor­ra­gend kon­ser­vie­ren, indem man Sirup oder Gelee aus den Blü­ten Sirup oder Gelee macht. Das ist ganz ein­fach. Für das Gelee 24 Blü­ten­dol­den in einen Topf geben. […]

Weiterlesen

Rezepte

Was mache ich aus Holunderblüten?

Heu­te [=Sonn­tag] gab es zwar ein Gewit­ter, aber die Zeit reich­te trotz­dem aus, um die ers­ten Holun­der­blü­ten der Sai­son zu sam­meln. Jetzt sit­ze ich hier mit mei­ner Schüs­sel voll Blü­ten­dol­den und sin­nie­re dar­über nach, wie ich sie wohl am bes­ten ver­ar­bei­te. Das muss schnell gegen, damit sie nicht welk wer­den. Welch ein Duft! Aber Vorsicht: […]

Weiterlesen

Natur&Garten | Rezepte

Löwenzahnsirup mit Zitrone

Heu­te noch ein Löwen­zahn­re­zept. Genau wie bei den Löwen­zahn­muf­fins ver­wen­den wir wie­der nur die Blü­ten­blät­ter ohne das Grü­ne. Ich habe hier die Blü­ten­blät­ter von 50 Blü­ten ver­wen­det. Sie wur­den in 500 ml Was­ser kurz auf­ge­kocht und über Nacht ste­hen gelas­sen. Dann habe ich sie durch ein Sieb gegos­sen und den Rück­stand im Sieb aus­ge­drückt. Der […]

Weiterlesen

Natur&Garten | Rezepte

Löwenzahnmuffins

In mei­nem Bei­trag „Die Löwen sind wie­der los!” habe ich eine Rei­he von (eng­lisch­spra­chi­gen) Rezep­ten mit  Löwen­zahn ver­linkt. Heu­te habe ich die Muf­fins geba­cken („Deli­cious Dan­de­li­on Speck­led Muf­fin”). Hier mei­ne Ver­si­on des Rezepts (bit­te erst bis zum Ende lesen): Zuta­ten: 2 Tas­sen Wei­zen­mehl 1050 1 Tas­se 6-Korn-Flo­­cken ( Hafer, Gers­te, Wei­zen, Rog­gen je 20%, Din­kel und Reis je 10%), andere […]

Weiterlesen

Natur&Garten | Rezepte

Die Löwen sind wieder los!

Zur Zeit wer­den die Wie­sen wie­der gelb. Der Löwen­zahn blüht! Nicht nur die Freun­de klei­ner ver­fres­se­ner Meer­schwein­chen und Zwerg­ka­nin­chen wis­sen das zu schät­zen. Löwen­zahn (Tara­xa­cum) ist mehr als „Unkraut“. Es lässt sich viel­fäl­tig in Küche und Heil­kun­de ver­wen­den. Löwen­zahn ist nicht gleich Löwen­zahn Es gibt zwei Arten von „Löwen­zahn“, die sich zum Ver­wech­seln ähn­lich sind: […]

Weiterlesen