Hamburg
Zeitgeschehen

Denunziert – gejagt – verprügelt
Wie die Antifa ausländische Journalisten hetzt

Eigent­lich bin ich ja im Urlaub. Aber ange­sichts der bei­spiel­lo­sen Ereig­nis­se des letz­ten Wochen­en­des kom­me ich nicht wirk­lich von Twit­ter, Face­book und You­Tube los. In dem Video schil­dert ein unab­hän­gi­ger, lin­ker, ame­ri­ka­ni­scher Jour­na­list sei­ne per­sön­li­chen Erleb­nis­se in Ham­burg. Erst wur­de er von einem deut­schen „Kol­le­gen” mit der völ­lig fal­schen Behaup­tung, ein „aus­län­di­scher Iden­ti­tä­rer” zu, mit […]

Weiterlesen

Bloggen

Warum plötzlich so viel „Off Topic“?
Eine kleine Erklärung zu den letzten Beiträgen im Blog

Wie ihr schon lesen konn­tet, ist mei­ne Lust auf Rezep­te zur Zeit etwas ein­ge­schränkt. Ich habe mich mal wie­der zu eini­ge sehr def­ti­gen und sicher auch streit­ba­ren poli­ti­schen State­ments hin­rei­ßen las­sen. Es ist mir ein­fach nicht mög­lich, in einer Zeit, in der die Mei­nungs­frei­heit ernst­haft auf dem Spiel steht, hier Bil­der von Kuchen, Auf­läu­fen und […]

Weiterlesen

Titel
Zeitgeschehen

Political Correctness – die neue Religion
Die Redefreiheit auf dem amerikanischen Campus ist in Gefahr

Ich kann mich noch gut an die Bil­der von den Gewalt­ex­zes­sen erin­nern, als der  – durch­aus nicht unum­strit­te­ne – Blog­ger und Trump-Anhän­ger Milo Yianno­pou­los Vor­trä­ge an ame­ri­ka­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten hal­ten woll­te. Ich habe zwar in Deutsch­land stu­diert, aber fest­stel­len müs­sen, dass es auch hier sehr poli­­tisch-ein­­sei­­tig aus­ge­rich­te­te Fach­schaf­ten gibt. Da fliegt auch schon mal ein Stein durchs […]

Weiterlesen

Käfer
Zeitgeschehen

Ich bin raus! | Jaklin Chatschadorians Abrechnung mit der CDU
Die Bedeutungslosigkeit von demokratisch gefassten Entscheidungen

Ich reb­log­ge hier den offe­nen Brief von Jaklin Chat­scha­dori­an, eines (ehe­ma­li­gen) CDU-Mit­­glieds aus Köln. Er gibt das wie­der, was mei­nem Ein­druck nach vie­le poli­tisch enga­gier­te Men­schen ange­sichts der Vor­komm­nis­se der letz­ten Wochen, Mona­te und Jah­re emp­fin­den: Sie  müs­sen demo­kra­ti­sche Pro­zes­se oft als Far­ce erle­ben und wer­den zu Hilfs­kräf­ten im Wahl­kampf degra­diert, deren Mei­nung nicht ein­be­zo­gen, […]

Weiterlesen

Titel
Catholica | Titel | Zeitgeschehen

Umgewichtung und Verwässerung
Stellungnahme von Erzbischof Koch zur Entscheidung für die „Ehe für alle“

Hier jetzt das kom­plet­te State­ment von Erz­bi­schof Hei­ner Koch aus der Pres­se­mit­tei­lung der DBK zur heu­ti­gen Ent­schei­dung des Bun­des­ta­ges für die „Ehe für alle“: „Ich bedaue­re, dass der Gesetz­ge­ber wesent­li­che Inhal­te des Ehe­be­griffs auf­ge­ge­ben hat, um ihn für pas­send zu machen. Gleich­zei­tig bedaue­re ich, dass mit dem heu­ti­gen Beschluss eine dif­fe­ren­zier­te Wahr­neh­mung unter­schied­li­cher Part­ner­schafts­for­men auf­ge­ge­ben wird, […]

Weiterlesen

Titel
Catholica | Titel | Zeitgeschehen

Für alle und keine(n): die Ehe
Die Kanzlerin stößt die eigene Partei vor den Kopf

Mor­gen früh wird der Deut­sche Bun­des­tag über das sog. „Netz­werk­durch­su­chungs­ge­setz” (Netz­DG) bera­ten und es wahr­schein­lich auch beschlie­ßen. Was ich davon hal­te, habe ich bereits aus­führ­lich dar­ge­legt. Wir hat­ten in den letz­ten Wochen genü­gend Zeit, unse­re geball­te Wut zu kana­li­sie­ren und hand­fes­te ver­fas­sungs­recht­li­che Beden­ken zu for­mu­lie­ren. Anders ver­hält es sich dage­gen mit einem ande­ren Mer­kel­schen Coup, […]

Weiterlesen

Eichel mit Ameise
Zeitgeschehen

Merkels Kollateralschaden [NetzDG]
Die letzten Beschlüsse des Bundestages sägen an den Grundfesten unserer Werteordnung

Es ist wie­der Som­mer! Urlaubs­stim­mung macht sich breit und wir zäh­len die Tage, bis wir end­lich wie­der ein­mal für kur­ze Zeit dem All­tag ent­flie­hen kön­nen. Auch das poli­ti­sche Ber­lin macht bald Feri­en. Genau gesagt: Der Deut­sche Bun­des­tag star­tet Ende Juli in die Som­mer­pau­se. Dies­mal endet damit auch die Legis­la­tur­pe­ri­ode. Die letz­ten Tages­ord­nun­gen sind voll. Schnell […]

Weiterlesen

Schweineschnauze.
Essen&Trinken | Natur&Garten

Besser Fressen mit Moral
Umweltbundesamt will höhere Mehrwertsteuer auf tierische Produkte

In den letz­ten Tagen ging es durch die Medi­en: Das Umwelt­bun­des­amt schlägt eine Erhö­hung des Mehr­wert­steu­er­sat­zes für tie­ri­sche Pro­duk­te auf 19 Pro­zent vor, um damit Sub­ven­tio­nen für kli­ma­schäd­li­che Pro­duk­te abzu­bau­en. In der Pres­se­mit­tei­lung heißt es: „Auch die Land­wirt­schaft trägt wesent­lich zum Kli­ma­wan­del bei. In Deutsch­land ist sie bei­spiels­wei­se Haupt­ver­ur­sa­cher der Methan- und Lach­gas­emis­sio­nen. Das UBA hat […]

Weiterlesen

Wanne mit Pflanzen
Lesezirkel | Zeitgeschehen

Mehr als nur ein „Trend“: Degrowth – Ein Erklärungsversuch
Lässt sich ein globale Zusammenbruch verhindern?

„Wachs­tum im Schne­cken­tem­po ist in” – so kann man seit ges­tern online bei der FAZ lesen. Was im Arti­kel als mehr oder weni­ger „hip­pe” Mode­er­schei­nung daher kommt, könn­te uns bald alle  sehr hart auf dem Boden der Rea­li­tät auf­schla­gen las­sen. Das Ende erscheint so nahe wie lan­ge nicht mehr. Zuneh­men­de mili­tä­ri­sche Kon­flik­te und Natur­ka­ta­stro­phen. Eine nicht nur […]

Weiterlesen