Hamburg
Deutschland | Medien | Presse | Rundfunk | Zeitgeschehen

Wegsehen – Relativieren – Verdrängen 
Von der Unfähigkeit, Probleme einzugestehen

Manch­mal den­ke ich, aus­län­di­sche Jour­na­lis­ten schrei­ben über ein ganz ande­res Land als ihre deut­schen Kol­le­gen, wenn sie über Deutsch­land schrei­ben. Sie spre­chen die Pro­ble­me an, die vie­len unaus­ge­spro­che­nen unter den Nägeln bren­nen. Da ist vor allem die Ohn­macht von Staat und (eta­blier­ter) Poli­tik, sobald es dar­um geht, Pro­ble­me anders als durch zer­re­den und rela­ti­vie­ren zu […]

Weiterlesen

Eichel mit Ameise
Deutschland | Zeitgeschehen

Merkels Kollateralschaden [NetzDG] 
Die letzten Beschlüsse des Bundestages sägen an den Grundfesten unserer Werteordnung

Es ist wie­der Som­mer! Urlaubs­stim­mung macht sich breit und wir zäh­len die Tage, bis wir end­lich wie­der ein­mal für kur­ze Zeit dem All­tag ent­flie­hen kön­nen. Auch das poli­ti­sche Ber­lin macht bald Feri­en. Genau gesagt: Der Deut­sche Bun­des­tag star­tet Ende Juli in die Som­mer­pau­se. Dies­mal endet damit auch die Legis­la­tur­pe­ri­ode. Die letz­ten Tages­ord­nun­gen sind voll. Schnell […]

Weiterlesen

Schweineschnauze.
Essen&Trinken | Natur&Garten

Besser Fressen mit Moral 
Umweltbundesamt will höhere Mehrwertsteuer auf tierische Produkte

In den letz­ten Tagen ging es durch die Medi­en: Das Umwelt­bun­des­amt schlägt eine Erhö­hung des Mehr­wert­steu­er­sat­zes für tie­ri­sche Pro­duk­te auf 19 Pro­zent vor, um damit Sub­ven­tio­nen für kli­ma­schäd­li­che Pro­duk­te abzu­bau­en. In der Pres­se­mit­tei­lung heißt es: „Auch die Land­wirt­schaft trägt wesent­lich zum Kli­ma­wan­del bei. In Deutsch­land ist sie bei­spiels­wei­se Haupt­ver­ur­sa­cher der Methan- und Lach­gas­emis­sio­nen. Das UBA hat […]

Weiterlesen

Wanne mit Pflanzen
Lesezirkel | Zeitgeschehen

Mehr als nur ein „Trend“: Degrowth – Ein Erklärungsversuch 
Lässt sich ein globale Zusammenbruch verhindern?

„Wachs­tum im Schne­cken­tem­po ist in” – so kann man seit ges­tern online bei der FAZ lesen. Was im Arti­kel als mehr oder weni­ger „hip­pe” Mode­er­schei­nung daher kommt, könn­te uns bald alle  sehr hart auf dem Boden der Rea­li­tät auf­schla­gen las­sen. Das Ende erscheint so nahe wie lan­ge nicht mehr. Zuneh­men­de mili­tä­ri­sche Kon­flik­te und Natur­ka­ta­stro­phen. Eine nicht nur […]

Weiterlesen