Deutschland | Zeitgeschehen

Ich will mich nicht an Terror gewöhnen 
Islamistischer Terrorismus ist kein Naturgesetz

In nur weni­gen Stun­den erschüt­ter­te der isla­mis­ti­sche Ter­ro­ris­mus Euro­pa gleich mehr­fach: In Bar­ce­lo­na ras­te ein jugend­li­cher Isla­mist mit einem Klein­trans­por­ter in eine Men­schen­men­ge: 13 Men­schen star­ben und über 100 wur­den ver­letzt. In Cam­brils starb ein Mann bei einer Explo­si­on (der eigent­li­che Anschlag konn­te wohl ver­hin­dert wer­den) und im fin­ni­schen Tur­ku fie­len der mög­li­cher­wei­se eben­falls ter­ro­ris­ti­schen […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Wahlen | Zeitgeschehen

Alles nur Routine? 
OSZE schickt Wahlbeobachter nach Deutschland

Als ich die­se Schlag­zei­le eben bei „Zeit Online” gele­sen habe – „OSZE schickt Wahl­be­ob­ach­ter nach Deutsch­land” – konn­te man sozu­sa­gen das gro­ße Fra­ge­zei­chen über mei­nem Kopf auf­blin­ken sehen.  Tat­säch­lich: Drei bis fünf Beob­ach­ter der Orga­ni­sa­ti­on für Sicher­heit und Zusam­men­ar­beit in Euro­pa (OSZE) sol­len dar­über wachen, ob bei der Bun­des­tags­wahl am 24. Sep­tem­ber 2017 alles mit rech­ten Din­gen […]

Weiterlesen

Titel
Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Säuberung einer Bestsellerliste 
Wie das Vertrauen in die Medien weiter sinkt

In den letz­ten Tagen wur­de eif­rig über das Ver­schwin­den von „Finis Ger­ma­nia“ aus den Best­sel­ler­lis­ten spe­ku­liert. Ges­tern hat nun der Spie­gel – kon­kret die zur Spie­gel-Grup­­pe gehö­ren­de Zeit­schrift „Buch­re­port“ – auf Anfra­ge von „Über­me­di­en” erst­mals Stel­lung bezo­gen. Das Ein­griff der Chef­re­dak­ti­on des SPIEGEL in die Best­sel­ler­lis­te sei der abso­lu­te Aus­nah­me­fall, weil man das Buch für anti­se­mi­tisch […]

Weiterlesen

Eichel mit Ameise
Bloggen | Deutschland | Medien | Presse | Rundfunk | Zeitgeschehen

Wenn die vierte Gewalt im Staat versagt 
Mediale Selbstzerstörung

Zu den Fun­da­men­ten eines demo­kra­ti­schen Rechts­staats gehört ohne Fra­ge die Gewal­ten­tei­lung. Zum Zwe­cke der Begren­zung der Macht wird die Staats­ge­walt in Legis­la­ti­ve, Exe­ku­ti­ve und Judi­ka­ti­ve auf­ge­teilt. Neben die­sen drei Staats­ge­wal­ten ist manch­mal noch von einer vier­ten die Rede: den Medi­en („Publi­ka­ti­ve”). Die­se sind kei­ne Staats­ge­walt im staats­theo­re­ti­schen Sin­ne, son­dern ent­zie­hen sich (jeden­falls im Ide­al­fall) der […]

Weiterlesen

Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Skandal auf der Bestsellerliste 
Ein unerhörtes Buch macht Auflage

Wer hät­te das je gedacht?! Als ich vor gut 15 Jah­ren zum ers­ten Mal von einem klei­nen, aber sehr wohl­sor­tier­ten Ver­lag mit dem klang­vol­len Namen „Antai­os” hör­te, hät­te ich es nicht für mög­lich gehal­ten: Eines die­ser ele­gan­ten und zugleich inhalts­schwe­ren Bücher schafft es nun auf die Lis­te „Sach­bü­cher des Monats Juni” des NDR und der Süd­deut­schen […]

Weiterlesen

Hamburg
Deutschland | Medien | Presse | Rundfunk | Zeitgeschehen

Wegsehen – Relativieren – Verdrängen 
Von der Unfähigkeit, Probleme einzugestehen

Manch­mal den­ke ich, aus­län­di­sche Jour­na­lis­ten schrei­ben über ein ganz ande­res Land als ihre deut­schen Kol­le­gen, wenn sie über Deutsch­land schrei­ben. Sie spre­chen die Pro­ble­me an, die vie­len unaus­ge­spro­che­nen unter den Nägeln bren­nen. Da ist vor allem die Ohn­macht von Staat und (eta­blier­ter) Poli­tik, sobald es dar­um geht, Pro­ble­me anders als durch zer­re­den und rela­ti­vie­ren zu […]

Weiterlesen

Titel
Catholica | Deutschland | Deutschsprachige Kirche | Medien | Zeitgeschehen

Facebook löscht Verunglimpung nicht  
„Titanic“ verbreitet Hassbotschaft bei Facebook

Am 15. Juli wird Joa­chim Kar­di­nal Meis­ner zu Gra­be getra­gen. Noch bevor er zur letz­ten Ruhe gebet­tet wird, mass­te sich die schon wie­der­holt mit respekt­lo­ser Het­ze auf­ge­fal­le­ne „Tita­nic” an, den Ver­stor­be­nen bei Face­book zu ver­un­glimp­fen: Eini­ge mei­ner Face­book-Freun­­­de und ich selbst haben die­ses Bild bei Face­book als „Hass­bot­schaft” gemel­det. Mitt­ler­wei­le habe auch ich eine Ant­wort […]

Weiterlesen

Hamburg
Deutschland | Informationsfreiheit | Medien | Zeitgeschehen

Denunziert – gejagt – verprügelt 
Wie die Antifa ausländische Journalisten hetzt

Eigent­lich bin ich ja im Urlaub. Aber ange­sichts der bei­spiel­lo­sen Ereig­nis­se des letz­ten Wochen­en­des kom­me ich nicht wirk­lich von Twit­ter, Face­book und You­Tube los. In dem Video schil­dert ein unab­hän­gi­ger, lin­ker, ame­ri­ka­ni­scher Jour­na­list sei­ne per­sön­li­chen Erleb­nis­se in Ham­burg. Erst wur­de er von einem deut­schen „Kol­le­gen” mit der völ­lig fal­schen Behaup­tung, ein „aus­län­di­scher Iden­ti­tä­rer” zu, mit […]

Weiterlesen

Hamburg
Deutschland | Zeitgeschehen

Schuld sind immer die anderen und die Polizei sowieso 
Wie Linke ihre Mitverantwortung von sich weisen

Die Bil­der von den Ver­wüs­tun­gen, die kri­mi­nel­le Chao­ten in den letz­ten Tagen in Ham­burg ange­rich­tet haben, wer­den wir wohl nie ver­ges­sen. Bren­nen­de Autos und Bar­ri­ka­den, schwarz-ver­­­mum­m­­te Gestal­ten, die Stei­ne auf Men­schen wer­fen, ver­wüs­te­te und geplün­der­te Läden, zer­bors­te­ne Schei­ben… Aber da sind gleich­zei­tig auch Men­schen zu sehen, die sich vor dem Hin­ter­grund die­ser Kulis­se prah­le­risch auf […]

Weiterlesen

Rotfuchwelpen
Natur&Garten | Zeitgeschehen

Der Fuchs muss schweigen 
Limburger Rathaus-Glockenspiel darf Kinderlied nicht mehr spielen

Man stel­le sich vor, eine Vega­ne­rin arbei­tet gegen­über dem Lim­bur­ger Rat­haus. Am Rat­haus von 1898 befin­det sich ein Glo­cken­spiel, das der­zeit 15 Lie­der im Reper­toire hat. Es sind meist deut­sche Volks­lie­der, dar­un­ter auch das bekann­te Kin­der­lied „Fuchs, du hast die Gans gestoh­len” mit fol­gen­dem Text: 1. Fuchs, du hast die Gans gestoh­len, gib sie wie­der her! Sonst […]

Weiterlesen