Bundeskanzleramt
Titel Zeitgeschehen

Alles nur Routine?
OSZE schickt Wahlbeobachter nach Deutschland

Als ich diese Schlagzeile eben bei „Zeit Online” gelesen habe – „OSZE schickt Wahlbeobachter nach Deutschland” – konnte man sozusagen das große Fragezeichen über meinem Kopf aufblinken sehen.  Tatsächlich: Drei bis fünf Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) sollen darüber wachen, ob bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 alles mit rechten Dingen […]

Titel Zeitgeschehen

Säuberung einer Bestsellerliste
Wie das Vertrauen in die Medien weiter sinkt

In den letzten Tagen wurde eifrig über das Verschwinden von „Finis Germania“ aus den Bestsellerlisten spekuliert. Gestern hat nun der Spiegel – konkret die zur Spiegel-Gruppe gehörende Zeitschrift „Buchreport“ – auf Anfrage von „Übermedien“ erstmals Stellung bezogen: „Finis Germania war eine Woche auf der SPIEGEL-Bestsellerliste platziert. Die Chefredaktion des SPIEGEL hat daraufhin beschlossen, das Buch […]

Eichel mit Ameise
Bloggen Titel Zeitgeschehen

Wenn die vierte Gewalt im Staat versagt
Mediale Selbstzerstörung

Zu den Fundamenten eines demokratischen Rechtsstaats gehört ohne Frage die Gewaltenteilung. Zum Zwecke der Begrenzung der Macht wird die Staatsgewalt in Legislative, Exekutive und Judikative aufgeteilt. Neben diesen drei Staatsgewalten ist manchmal noch von einer vierten die Rede: den Medien („Publikative”). Diese sind keine Staatsgewalt im staatstheoretischen Sinne, sondern entziehen sich (jedenfalls im Idealfall) der […]

Lesezirkel Titel Zeitgeschehen

Skandal auf der Bestsellerliste
Ein unerhörtes Buch macht Auflage

Wer hätte das je gedacht?! Als ich vor gut 15 Jahren zum ersten Mal von einem kleinen, aber sehr wohlsortierten Verlag mit dem klangvollen Namen „Antaios” hörte, hätte ich es nicht für möglich gehalten: Eines dieser eleganten und zugleich inhaltsschweren Bücher schafft es nun auf die Liste „Sachbücher des Monats Juni” des NDR und der Süddeutschen […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Weggehen – Relativieren – Verdrängen
Von der Unfähigkeit, Probleme zu bewältigen

Manchmal denke ich, ausländische Journalisten schreiben über ein ganz anderes Land als ihre deutschen Kollegen, wenn sie über Deutschland schreiben. Sie sprechen die Probleme an, die vielen unausgesprochenen unter den Nägeln brennen. Da ist vor allem die Ohnmacht von Staat und (etablierter) Politik, sobald es darum geht, Probleme anders als durch zerreden und relativieren zu […]

Catholica Zeitgeschehen

Facebook löscht Verunglimpung nicht 
"Titanic" verbreitet Hassbotschaft bei Facebook

Am 15. Juli wird Joachim Kardinal Meisner zu Grabe getragen. Noch bevor er zur letzten Ruhe gebettet wird, masste sich die schon wiederholt mit respektloser Hetze aufgefallene „Titanic” an, den Verstorbenen bei Facebook zu verunglimpfen: Einige meiner Facebook-Freunde und ich selbst haben dieses Bild bei Facebook als „Hassbotschaft” gemeldet. Mittlerweile habe auch ich eine Antwort […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Denunziert – gejagt – verprügelt
Wie die Antifa ausländische Journalisten hetzt

Eigentlich bin ich ja im Urlaub. Aber angesichts der beispiellosen Ereignisse des letzten Wochenendes, komme ich nicht wirklich von Twitter, Facebook und YouTube los. In dem Video schildert ein unabhängiger, linker, amerikanischer Journalist seine persönlichen Erlebnisse in Hamburg. Erst wurde er von einem deutschen „Kollegen” mit der völlig falschen Behauptung, ein „ausländischer Identitärer” zu, mit […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Schuld sind immer die anderen und die Polizei sowieso
Wie Linke ihre Mitverantwortung von sich weisen

Die Bilder von den Verwüstungen, die kriminelle Chaoten in den letzten Tagen in Hamburg angerichtet haben, werden wir wohl nie vergessen. Brennende Autos und Barrikaden, schwarz-vermummte Gestalten, die Steine auf Menschen werfen, verwüstete und geplünderte Läden, zerborstene Scheiben… Aber da sind gleichzeitig auch Menschen zu sehen, die sich vor dem Hintergrund dieser Kulisse prahlerisch auf […]

Rotfuchwelpen
Natur&Garten Zeitgeschehen

Der Fuchs muss schweigen
Limburger Rathaus-Glockenspiel darf Kinderlied nicht mehr spielen

Man stelle sich vor, eine Veganerin arbeitet gegenüber dem Limburger Rathaus. Am Rathaus von 1898 befindet sich ein Glockenspiel, das derzeit 15 Lieder im Repertoire hat. Es sind meist deutsche Volkslieder, darunter auch das bekannte Kinderlied „Fuchs, du hast die Gans gestohlen” mit folgendem Text: 1. Fuchs, du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her! Sonst […]