Medien | Presse | Sachsen | Zeitgeschehen

Dynamik einer Ungeheuerlichkeit: Fand in Chemnitz tatsächliche eine Hetzjagd auf Ausländer statt? 
Wie das Bundeskanzleramt mit Antifa-Videos Politik macht

Inter­net­auf­trit­te wie die Face­book-Sei­­te und der Twit­ter­ac­count „Anti­fa­ze­cken­biss“ wären in einem demo­kra­ti­schen Rechts­staat eigent­lich bes­ten­falls ein gefun­de­nes Fres­sen für den Ver­fas­sungs­schutz. Doch in Mer­kel-Deut­sch­­land ist ja bekannt­lich alles anders. Ein dort ver­öf­fent­lich­tes Video (Link zu Face­book) der Links­ex­tre­mis­ten schaff­te es hier­zu­lan­de bis ins Kanz­ler­amt. Nicht als Beweis­mit­tel für irgend­wel­che extre­mis­ti­schen Akti­vi­tä­ten. Nein, für Kanz­le­rin Mer­kel und […]

Weiterlesen

Sachsen | Zeitgeschehen

Wenig Neues aus Chemnitz: Presse schießt sich auf AfD ein 
Nachlese und neueste Entwicklungen

Die Main­stream­pres­se ist immer noch nicht zur Besin­nung gekom­men. Auch wei­ter­hin nur Nazis in Chem­nitz und ein Mes­ser­to­ter als stö­ren­de Rand­no­tiz. Die Berich­te von der gest­ri­gen „Neon­­na­zi-Demo [sic!] in Chem­nitz“ (Ber­li­ner Mor­gen­post) schrei­en zum Him­mel: Ein­sei­tig und lücken­haft, fried­li­che Bür­ger dif­fa­mie­rend, z.T. sogar schlicht falsch. Klar­heit schafft allein der Poli­zei­be­richt. Unter den nach Poli­zei­an­ga­ben etwa […]

Weiterlesen

Sachsen | Zeitgeschehen

Chemnitz: „Wir haben die Schnauze voll“ 
Nach Messermord offenbart sich das Totalversagen des Staates

Wer sich heu­te die Bericht­erstat­tung des Nach­rich­ten­sen­ders n-tv und ande­rer Main­stream­me­di­en anschaut, muß mei­nen, eine Reinkar­na­ti­on Adolf Hil­ters sei in Chem­nitz aus dem Nichts auf­ge­taucht. Nun sam­melt er sei­nen brau­en Mob mit dem Ziel, die Macht in Deutsch­land wie­der an sich zu rei­ßen. Heu­te Abend ist bei n-tv aus „aktu­el­lem Anlaß“ u.a. eine Doku­men­ta­ti­on mit dem […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

„Fall“ Susanna: Flüchtlings-Romantik ist zur Gefahr für unsere freiheitliche Werteordnung geworden 
Selbst die Wissenschaft hat sich von der Wirklichkeit entfernt

Bereits nach den mas­sen­haf­ten sexu­el­len Über­grif­fe auf Frau­en in der Köl­ner Sil­ves­ter­nacht 2015 hat­te sich die Eth­no­lo­gin und Lei­te­rin des For­schungs­zen­trums Glo­ba­ler Islam an der Uni Frankfurt/​​Main, Susan­ne Schrö­ter, zu Wort gemel­det. In einem Inter­view mit der „FAZ“ hat­te sie schon damals die Wirk­lich­keits­fer­ne der Geschlech­ter­for­schung kri­ti­siert und vor einer Ver­harm­lo­sung z.T. mas­si­ver sexu­el­ler Gewalt […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Zeitgeschehen

Messerangriffe steigen bundesweit an? 
Widersprüche bei der ARD

In der Ant­wort auf eine Schrift­li­che Anfra­ge des CDU-Abge­­or­d­­ne­­ten Peter Trapp vom 26. Febru­ar 2018 zu Mes­ser­at­ta­cken in Ber­lin im Jahr 2017 (Druck­sa­che 18 /​​ 13607) fin­den sich erschre­cken­de Zah­len: Das sind 200 mehr Mes­ser­an­grif­fe als im Vor­jahr und ein Anstieg von 13 Pro­zent gegen­über 2014, also dem Jahr vor Beginn der Flücht­lings­kri­se. Auch das […]

Weiterlesen

Deutschland | Titel | Zeitgeschehen

Opfer linksextremer Gewalt trägt bleibende Schäden davon 
Polizei sucht weiterhin Zeugen

Ist es gerecht­fer­tigt, in der poli­ti­schen Aus­ein­an­der­set­zung mit ver­meint­lich extre­men poli­ti­schen Posi­tio­nen Gewalt als legi­ti­mes Mit­tel anzu­wen­den? Mit die­ser Pro­ble­ma­tik wird mei­ner Mei­nung nach häu­fig zu lasch umge­gan­gen und ent­spre­chen­de Vor­fäl­le her­un­ter gespielt, sofern es die „Rich­ti­gen” getrof­fen hat. Dies­mal geht es nicht mehr nur um ein­ge­schla­ge­ne Fens­ter­schei­be oder ange­zün­det Autos. Auch nicht um „Not­wehr” […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

Instrumentalisierung einer Gewalttat 
#WehretBochum

Stellt euch vor, ihr habt einen Unfall, der Ver­ur­sa­cher ist abge­hau­en und ihr kommt schließ­lich schwer ver­letzt ins Kran­ken­haus. Die Men­schen um euch her­um haben nun kein ande­res The­ma, als dar­über zu fabu­lie­ren, mit wem ihr zuletzt zu Abend geges­sen habt… Könnt ihr euch nicht vor­stel­len? Gibt’s aber. Bei RP Online. Der Arti­kel sagt uns, […]

Weiterlesen

International | Zeitgeschehen

Libysche Küstenwache fängt illegale Migranten ab 
Mehr als 800 Afrikaner nach Libyen zurückgebracht

Die Ereig­nis­se vor der liby­schen Küs­te neh­men nun immer mehr Fahrt auf. Zunächst beschlag­nahm­te die ita­lie­ni­sche Staats­an­walt­schaft ein Boot der deut­schen NGO „Jugend ret­tet” unter dem Ver­dacht der Bei­hil­fe zur ille­ga­len Ein­wan­de­rung gegen 15 Besat­zungs­mit­glie­der und wei­te­te kurz dar­auf die Ermitt­lun­gen auf „Ärz­te ohne Gren­zen” aus. Gleich­zei­tig konn­te die „CStar” von Defen­dEur­o­pe [via web.archive.org] ihre Mis­si­on […]

Weiterlesen

Titel
Deutschland | International | Zeitgeschehen

„Sexhooligans vom Hindukusch“ 
Analyse zu sexuellen Übergriffen durch Migranten

 Nein, ich habe mir das nicht aus­ge­dacht, son­dern ver­wei­se hier auf einen Kom­men­tar von Eugen Sorg in der „Base­ler Zei­tung”: „Sex­hoo­li­gans vom Hin­du­kusch”, der mich auf das The­ma und die wei­ter­füh­ren­de Quel­le gebracht hat. Bemer­kens­wert ist wie­der, dass bei die­sem The­ma auf eine aus­län­di­sche Zei­tung zurück­ge­grif­fen wer­den muss. In die­sem Bei­trag ist u.a. zu lesen, […]

Weiterlesen