Kunst&Kultur | Patriotismus | Sachsen | Zeitgeschehen

Gegenkultur: Kunst als Protest erreicht die Mitte der Gesellschaft 
Bürger protestieren mit Kunstaktion gegen Überfremdung

„Kunst ist frei“ – Unter die­sem Mot­to haben Dresd­ner Bür­ger des Ver­eins „Pro Mit­spra­che e. V.“ in Eigen­in­itia­ti­ve und ohne jede staat­li­che För­de­rung oder Unter­stüt­zung mit einer ganz beson­de­ren Kunst­ak­ti­on für viel Auf­merk­sam­keit gesorgt. In Anleh­nung an die grie­chi­sche Legen­de vom „Tro­ja­ni­schen Pferd“ schu­fen sie ein fünf Meter hohes Plas­tik­pferd. Es stand nicht vor den Mau­ern […]

Weiterlesen

Eichel mit Ameise
Deutschland | Zeitgeschehen

Die Doppelmoral politischer Entsorgungsfachleute 
Warum nicht jeder das Gleiche sagen darf

Letz­ten Mon­tag durf­te mein Fern­se­her mal wie­der: „Hart aber fair” und zwar allein wegen Alex­an­der Gau­land, Spit­zen­kan­di­dat der AfD zur Bun­des­tags­wahl. Das ver­sprach wenigs­tens mal etwas Unter­hal­tungs­wert. Ich gebe zu, der Mann sorgt für Kon­tro­ver­sen und man muss weder sei­ne Par­tei, sei­ne poli­ti­schen Aus­sa­gen noch ihn selbst mögen. Aber dar­um geht es gar nicht. Er […]

Weiterlesen

Historisches

[Rückwärtszählübung:] Als Deutschland den Mond eroberte… 
Fritz Lang erfand den Countdown des Raketenzeitalters

„Der Mond­ex­per­te Pro­fes­sor Georg Man­feldt ver­mu­tet Was­ser, Sauer­stoff und gro­ße Gold­vor­kom­men auf der erd­ab­ge­wand­ten Sei­te des Mon­des – eine Theo­rie, für die er in der Wis­sen­schaft igno­riert und aus­ge­lacht wird. Allein der Inge­nieur und Flug­werft­be­sit­zer Wolf Heli­us glaubt auch dar­an. Gemein­sam mit dem Inge­nieur Win­deg­ger und des­sen Ver­lob­ter, der Astro­no­mie­stu­den­tin Frie­de Vel­ten arbei­tet Heli­us an […]

Weiterlesen