Deutschland | Zeitgeschehen

„Fall“ Susanna: Flüchtlings-Romantik ist zur Gefahr für unsere freiheitliche Werteordnung geworden 
Selbst die Wissenschaft hat sich von der Wirklichkeit entfernt

Bereits nach den mas­sen­haf­ten sexu­el­len Über­grif­fe auf Frau­en in der Köl­ner Sil­ves­ter­nacht 2015 hat­te sich die Eth­no­lo­gin und Lei­te­rin des For­schungs­zen­trums Glo­ba­ler Islam an der Uni Frankfurt/​​Main, Susan­ne Schrö­ter, zu Wort gemel­det. In einem Inter­view mit der „FAZ“ hat­te sie schon damals die Wirk­lich­keits­fer­ne der Geschlech­ter­for­schung kri­ti­siert und vor einer Ver­harm­lo­sung z.T. mas­si­ver sexu­el­ler Gewalt […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Zeitgeschehen

Wird muslimischer Antisemitismus gezielt verschleiert? 
Auch statistische Taschenspielertrick können das Problem nicht unter den Teppich kehren

„Glau­be kei­ner Sta­tis­tik, die du nicht selbst gefälscht hast.“ – Das ist kein dum­mer Spruch, son­dern lei­der oft Teil unse­rer Lebens­rea­li­tät. Die „BZ“ griff jetzt ein Pro­blem auf, dass mir selbst zwar schon län­ger bekannt ist, aber bis­lang von der brei­ten Öffent­lich­keit fern gehal­ten wur­de. In ihrer Schu­pe­­li­us-Kolum­­ne vom 1. März 2018 stell­te das Blatt […]

Weiterlesen

Kloster Neuzelle
Catholica | Historisches | Zeitgeschehen

Christliche Mönche=IS-Terroristen??? 
Zweifelhafte These zur Geschichte des Zisterzienserordens

Als ich das heu­te gele­sen habe, muss­te ich zwei­mal hin­schau­en, um mei­nen Augen zu trau­en: „Die­se Mönchs­or­den las­sen sich mit dem IS ver­glei­chen“ titelt „Welt online“. Es geht dabei um den Zis­ter­zi­en­ser­or­den. Also jene grau­sa­me Ter­ror­or­ga­ni­sa­ti­on des Mit­tel­al­ters, die mit ihren scheuß­li­chen Ver­bre­chen eine Blut­spur durch Euro­pa und die gesam­te Welt gezo­gen haben. Sie trenn­ten […]

Weiterlesen

Frauen in Afghanistan
Zeitgeschehen

Eine Frage des Menschenbildes: Kein Burkaverbot in Sachsen 
Antrag vom Sächsischen Landtag abgelehnt

Bay­erns Jus­tiz­mi­nis­ters Win­fried Bausback (CSU) ist der Mei­nung, dass die Voll­ver­schleie­rung nicht mit dem Men­schen­bild der Ver­fas­sung zu ver­ein­ba­ren sei. Durch den Gesichts­schlei­er wer­de die Frau nicht nur ihrer Indi­vi­dua­li­tät beraubt, auch Emo­tio­nen sei­en für den Gesprächs­part­ner nicht zu erken­nen. Des­halb kön­ne eine voll­ver­schlei­er­te Frau nicht in der übli­chen Wei­se mit ande­ren Men­schen – und […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Ich will mich nicht an Terror gewöhnen 
Islamistischer Terrorismus ist kein Naturgesetz

In nur weni­gen Stun­den erschüt­ter­te der isla­mis­ti­sche Ter­ro­ris­mus Euro­pa gleich mehr­fach: In Bar­ce­lo­na ras­te ein jugend­li­cher Isla­mist mit einem Klein­trans­por­ter in eine Men­schen­men­ge: 13 Men­schen star­ben und über 100 wur­den ver­letzt. In Cam­brils starb ein Mann bei einer Explo­si­on (der eigent­li­che Anschlag konn­te wohl ver­hin­dert wer­den) und im fin­ni­schen Tur­ku fie­len der mög­li­cher­wei­se eben­falls ter­ro­ris­ti­schen […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Libysche Küstenwache fängt illegale Migranten ab 
Mehr als 800 Afrikaner nach Libyen zurückgebracht

Die Ereig­nis­se vor der liby­schen Küs­te neh­men nun immer mehr Fahrt auf. Zunächst beschlag­nahm­te die ita­lie­ni­sche Staats­an­walt­schaft ein Boot der deut­schen NGO „Jugend ret­tet” unter dem Ver­dacht der Bei­hil­fe zur ille­ga­len Ein­wan­de­rung gegen 15 Besat­zungs­mit­glie­der und wei­te­te kurz dar­auf die Ermitt­lun­gen auf „Ärz­te ohne Gren­zen” aus. Gleich­zei­tig konn­te die „CStar” von Defen­d­Eu­ro­pe ihre Mis­si­on zur […]

Weiterlesen

Hamburg
Zeitgeschehen

Stabbing, die nicht mehr ganz neue Form des islamistischen Terrors 
Eine Strategie „Islamischen Staates“

Noch mal zur Ter­ror­at­ta­cke in Ham­burg-Bar­m­­bek von ges­tern Nach­mit­tag. Auf der Suche nach Zusam­men­hän­gen und Hin­ter­grün­den für die­se Art des Ter­rors bin ich auf einen älte­ren Bei­trag bei „Phi­lo­so­phia peren­nis”, dem Blog von David Ber­ger gesto­ßen und auf einen mir bis­her nicht geläu­fi­gen Begriff. Es geht um „Stab­bing“. Das eng­li­sche Wort „to stab” bedeu­tet ste­chen, […]

Weiterlesen