Zeitgeschehen

Die Regierenden und ihr Grundgesetz: Ist der Rechtsstaat am Ende? (1)
1. Einige persönliche Vorbemerkungen

In letz­ter Zeit hört man immer öfter aus der Poli­tik die Behaup­tung, man kön­ne aus ver­fas­sungs­recht­li­chen Grün­den dem unkon­trol­lier­ten, mil­lio­nen­fa­chen Zustrom von Migran­ten kein Ende set­zen und die hier befind­li­chen Per­so­nen nicht (wei­test­ge­hend) in ihre Her­kunfts­län­der zurück­füh­ren. Mit den fol­gen­den Aus­füh­run­gen wei­se ich nach, daß die­se Behaup­tung falsch ist, also ent­we­der auf völ­li­ger Unkennt­nis des […]

Weiterlesen

Frauen in Afghanistan
Zeitgeschehen

Eine Frage des Menschenbildes: Kein Burkaverbot in Sachsen
Antrag vom Sächsischen Landtag abgelehnt

Bay­erns Jus­tiz­mi­nis­ters Win­fried Bausback (CSU) ist der Mei­nung, dass die Voll­ver­schleie­rung nicht mit dem Men­schen­bild der Ver­fas­sung zu ver­ein­ba­ren sei. Durch den Gesichts­schlei­er wer­de die Frau nicht nur ihrer Indi­vi­dua­li­tät beraubt, auch Emo­tio­nen sei­en für den Gesprächs­part­ner nicht zu erken­nen. Des­halb kön­ne eine voll­ver­schlei­er­te Frau nicht in der übli­chen Wei­se mit ande­ren Men­schen – und […]

Weiterlesen

Titel
Zeitgeschehen

Muslimische Frauenhasser, „ihr seid voll Schei…„
Sibel Kekilli redet bei Instragram Klartext

Ihr kennt doch sicher alle Shae, die exo­ti­sche Schön­heit, die mit Tyri­on Len­nis­ter, dem berühm­tes­ten „Zwerg” der vier Königs­lan­de,  in vier Staf­feln „Game of Thro­nes” das Bett teil­te, ihn ver­riet und schließ­lich von ihm eigen­hän­dig erwürgt wur­de? – Genau! „Shae” wur­de von der in Heil­bronn gebo­re­nen, tür­kisch­stäm­mi­gen Schau­spie­le­rin Sibel Kekil­li ver­kör­pert. Wir ken­nen sie u.a. auch als Sarah Brandt […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Ich will mich nicht an Terror gewöhnen
Islamistischer Terrorismus ist kein Naturgesetz

In nur weni­gen Stun­den erschüt­ter­te der isla­mis­ti­sche Ter­ro­ris­mus Euro­pa gleich mehr­fach: In Bar­ce­lo­na ras­te ein jugend­li­cher Isla­mist mit einem Klein­trans­por­ter in eine Men­schen­men­ge: 13 Men­schen star­ben und über 100 wur­den ver­letzt. In Cam­brils starb ein Mann bei einer Explo­si­on (der eigent­li­che Anschlag konn­te wohl ver­hin­dert wer­den) und im fin­ni­schen Tur­ku fie­len der mög­li­cher­wei­se eben­falls ter­ro­ris­ti­schen […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Libysche Küstenwache fängt illegale Migranten ab
Mehr als 800 Afrikaner nach Libyen zurückgebracht

Die Ereig­nis­se vor der liby­schen Küs­te neh­men nun immer mehr Fahrt auf. Zunächst beschlag­nahm­te die ita­lie­ni­sche Staats­an­walt­schaft ein Boot der deut­schen NGO „Jugend ret­tet” unter dem Ver­dacht der Bei­hil­fe zur ille­ga­len Ein­wan­de­rung gegen 15 Besat­zungs­mit­glie­der und wei­te­te kurz dar­auf die Ermitt­lun­gen auf „Ärz­te ohne Gren­zen” aus. Gleich­zei­tig konn­te die „CStar” von Defen­d­Eu­ro­pe ihre Mis­si­on zur […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Ermittlungen gegen NGOs wegen „Beihilfe zur illegalen Einwanderung” ausgeweitet
Nun auch „Ärzte ohne Grenzen“ unter Verdacht

Nach­dem die „Iuven­ta”, ein Schiff der NGO „Jugend ret­tet” bereits beschlag­nahmt wur­de, hat die von der ita­lie­ni­schen Staats­an­walt­schaft die Ermitt­lun­gen jetzt offen­bar auf eine wei­te­re NGO aus­ge­dehnt. Wie aus Medi­en­be­rich­ten bekannt wur­de (sie­he etwa die Mel­dung des ORF), ste­he auch gegen­über der NGO „Ärz­te ohne Gren­zen” der Vor­wurf der „Bei­hil­fe zur ille­ga­len Ein­wan­de­rung” im Raum. Der­weil ist […]

Weiterlesen

Titel
Zeitgeschehen

„Sexhooligans vom Hindukusch„
Analyse zu sexuellen Übergriffen durch Migranten

 Nein, ich habe mir das nicht aus­ge­dacht, son­dern ver­wei­se hier auf einen Kom­men­tar von Eugen Sorg in der „Base­ler Zei­tung”: „Sex­hoo­li­gans vom Hin­du­kusch”, der mich auf das The­ma und die wei­ter­füh­ren­de Quel­le gebracht hat. Bemer­kens­wert ist wie­der, dass bei die­sem The­ma auf eine aus­län­di­sche Zei­tung zurück­ge­grif­fen wer­den muss. In die­sem Bei­trag ist u.a. zu lesen, […]

Weiterlesen

Frauen in Afghanistan
Zeitgeschehen

Das liberale Märchen über die Nikab | Kacem El Ghazzali
Verschleierung ist verletzt Menschenrechte

Vor ein paar Tagen habe ich auf das Enga­ge­ment von Terre des Femmes für ein Ver­schleie­rungs­ver­bot an Schu­len hin­ge­wie­sen. Dabei ging auch um die angeb­lich frei­wil­li­ge Ent­schei­dung der Frau­en und Mäd­chen, sich zu ver­schlei­ern. Autor und Men­schen­rechts­ak­ti­vist Kacem El Ghazz­a­li hat in sei­nem Blog einen sehr mit­rei­ßen­den Appell gegen das „Das libe­ra­le Mär­chen aus tau­send­und­ei­ner […]

Weiterlesen

Hamburg
Zeitgeschehen

Stabbing, die nicht mehr ganz neue Form des islamistischen Terrors
Eine Strategie „Islamischen Staates“

Noch mal zur Ter­ror­at­ta­cke in Ham­burg-Bar­m­­bek von ges­tern Nach­mit­tag. Auf der Suche nach Zusam­men­hän­gen und Hin­ter­grün­den für die­se Art des Ter­rors bin ich auf einen älte­ren Bei­trag bei „Phi­lo­so­phia peren­nis”, dem Blog von David Ber­ger gesto­ßen und auf einen mir bis­her nicht geläu­fi­gen Begriff. Es geht um „Stab­bing“. Das eng­li­sche Wort „to stab” bedeu­tet ste­chen, […]

Weiterlesen