Hamburg
Zeitgeschehen

Wegsehen – Relativieren – Verdrängen
Von der Unfähigkeit, Probleme einzugestehen

Manch­mal den­ke ich, aus­län­di­sche Jour­na­lis­ten schrei­ben über ein ganz ande­res Land als ihre deut­schen Kol­le­gen, wenn sie über Deutsch­land schrei­ben. Sie spre­chen die Pro­ble­me an, die vie­len unaus­ge­spro­che­nen unter den Nägeln bren­nen. Da ist vor allem die Ohn­macht von Staat und (eta­blier­ter) Poli­tik, sobald es dar­um geht, Pro­ble­me anders als durch zer­re­den und rela­ti­vie­ren zu […]

Weiterlesen

Hamburg
Zeitgeschehen

Gedanken zu den „Hamburger Krawallen“
Prof. Patzelt zu den Ausschreitungen in Hamburg

Bekannt als „Pegi­­da-Ver­­s­te­her” hat sich der Dresd­ner Pro­fes­sor Wer­ner J. Pat­z­elt in einem sehr lesens­wer­ten Bei­trag zu den links­ter­ro­ris­ti­schen Aus­schrei­tun­gen in Ham­burg geäu­ßert. Für ihn war die Ent­wick­lung durch­aus vor­her­seh­bar. Auch zeig­te er deut­lich die Zusam­men­hän­ge zwi­schen Poli­tik und Linksextremismus/​​Linksterrorismus auf und brand­markt die Aus­schrei­tun­gen als Angriff auf die frei­heit­lich demo­kra­ti­sche Grund­ord­nung: „Weil aber politische […]

Weiterlesen

Hamburg
Zeitgeschehen

Denunziert – gejagt – verprügelt
Wie die Antifa ausländische Journalisten hetzt

Eigent­lich bin ich ja im Urlaub. Aber ange­sichts der bei­spiel­lo­sen Ereig­nis­se des letz­ten Wochen­en­des kom­me ich nicht wirk­lich von Twit­ter, Face­book und You­Tube los. In dem Video schil­dert ein unab­hän­gi­ger, lin­ker, ame­ri­ka­ni­scher Jour­na­list sei­ne per­sön­li­chen Erleb­nis­se in Ham­burg. Erst wur­de er von einem deut­schen „Kol­le­gen” mit der völ­lig fal­schen Behaup­tung, ein „aus­län­di­scher Iden­ti­tä­rer” zu, mit […]

Weiterlesen

Hamburg
Zeitgeschehen

Schuld sind immer die anderen und die Polizei sowieso
Wie Linke ihre Mitverantwortung von sich weisen

Die Bil­der von den Ver­wüs­tun­gen, die kri­mi­nel­le Chao­ten in den letz­ten Tagen in Ham­burg ange­rich­tet haben, wer­den wir wohl nie ver­ges­sen. Bren­nen­de Autos und Bar­ri­ka­den, schwarz-ver­­­mum­m­­te Gestal­ten, die Stei­ne auf Men­schen wer­fen, ver­wüs­te­te und geplün­der­te Läden, zer­bors­te­ne Schei­ben… Aber da sind gleich­zei­tig auch Men­schen zu sehen, die sich vor dem Hin­ter­grund die­ser Kulis­se prah­le­risch auf […]

Weiterlesen