Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Weggehen – Relativieren – Verdrängen
Von der Unfähigkeit, Probleme zu bewältigen

Manchmal denke ich, ausländische Journalisten schreiben über ein ganz anderes Land als ihre deutschen Kollegen, wenn sie über Deutschland schreiben. Sie sprechen die Probleme an, die vielen unausgesprochenen unter den Nägeln brennen. Da ist vor allem die Ohnmacht von Staat und (etablierter) Politik, sobald es darum geht, Probleme anders als durch zerreden und relativieren zu […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Gedanken zu den „Hamburger Krawallen“
Prof. Patzelt zu den Ausschreitungen in Hamburg

Bekannt als „Pegida-Versteher” hat sich der Dresdner Professor Werner J. Patzelt in einem sehr lesenswerten Beitrag zu den linksterroristischen Ausschreitungen in Hamburg geäußert. Für ihn war die Entwicklung durchaus vorhersehbar. Auch zeigte er deutlich die Zusammenhänge zwischen Politik und Linksextremismus/Linksterrorismus auf und brandmarkt die Ausschreitungen als Angriff auf die freiheitlich demokratische Grundordnung: „Weil aber politische […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Denunziert – gejagt – verprügelt
Wie die Antifa ausländische Journalisten hetzt

Eigentlich bin ich ja im Urlaub. Aber angesichts der beispiellosen Ereignisse des letzten Wochenendes, komme ich nicht wirklich von Twitter, Facebook und YouTube los. In dem Video schildert ein unabhängiger, linker, amerikanischer Journalist seine persönlichen Erlebnisse in Hamburg. Erst wurde er von einem deutschen „Kollegen” mit der völlig falschen Behauptung, ein „ausländischer Identitärer” zu, mit […]

Hamburg
Titel Zeitgeschehen

Schuld sind immer die anderen und die Polizei sowieso
Wie Linke ihre Mitverantwortung von sich weisen

Die Bilder von den Verwüstungen, die kriminelle Chaoten in den letzten Tagen in Hamburg angerichtet haben, werden wir wohl nie vergessen. Brennende Autos und Barrikaden, schwarz-vermummte Gestalten, die Steine auf Menschen werfen, verwüstete und geplünderte Läden, zerborstene Scheiben… Aber da sind gleichzeitig auch Menschen zu sehen, die sich vor dem Hintergrund dieser Kulisse prahlerisch auf […]