Rezepte

Weihnachtsplätzchen Grundrezept mit nur drei Zutaten
Altes Rezept aus der DDR

Das Backen im Advent geht wei­ter. Dies­mal mit einem alten und bewähr­ten Rezept. Nach die­sem Rezept wur­den zu DDR-Zei­­ten in einem Kin­der­gar­ten Plätz­chen geba­cken. Zuta­ten: 300 g Mehl 200 g But­ter (kalt) 100 g Zucker Zube­rei­tung: Aus den Zuta­ten einen Teig her­stel­len und für (min­des­tens) eine Stun­de im Kühl­schrank ruhen las­sen. Aus­rol­len, For­men aus­ste­chen. Bei 175 Gad im […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Zeitgeschehen

Kritiker bei Einheitsfeier unerwünscht
Mainz am 3. Oktober im Ausnahmezustand

Am 7. Okto­ber 1989 fei­er­te die „Deut­sche Demo­kra­ti­sche Repu­blik“, kurz: „DDR“ den 40. Jah­res­tag ihrer Grün­dung. Schon einen Monat spä­ter soll­te mit Fall der Mau­er am 9. Novem­ber das Ende des real-sozi­a­­lis­­ti­­schen Regime unum­kehr­bar ein­ge­läu­tet wer­den. Ein knap­pes Jahr spä­ter, am 3. Okto­ber 1990 hauch­te die DDR mit der Wie­der­ver­ei­ni­gung den letz­ten Rest ihre noch […]

Weiterlesen

Essen&Trinken | Historisches

Der morbide Charme der Vergangenheit

Hat­te ich es schon erwähnt? Wir machen Urlaub. In einem Bun­ga­low am See. Soweit  – so gut, könn­te man den­ken. Nun, unser Quar­tier ist für sei­ne Lage aus­ge­spro­chen preis­wert. Ich unter­strei­che: für sei­ne Lage. Denn für wenig mehr hat­te ich in Öster­reich schon Feri­en­woh­nun­gen gemie­tet. Die Abstri­che, die man offen­bar machen muss, sind dann auch […]

Weiterlesen