Grabmal König Johanns von Sachsen
Catholica

Allerseelen 
Gedenktag an die Armen Seelen im Fegefeuer

Ges­tern, am 1. Novem­ber,  war Aller­hei­li­gen, das „Fes­tum Omni­um Sanc­torum”. Für vie­le ein arbeits­frei­er Tag, für nicht weni­ge ohne tie­fe­re Bedeu­tung. Für die Kir­che ist die­ses Hoch­fest ein gebo­te­ner Fei­er­tag, d.h. es besteht die Ver­pflich­tung für die Gläu­bi­gen, die Hl. Mes­se zu besu­chen. Die Kir­che gedenkt an die­sem Tag aller unbe­kann­ten und namen­lo­sen Hei­li­gen und derer, […]

Weiterlesen

Halloween Kürbis
Rezepte

Halloween Barm Brack 
Irisches Früchtebrot mit Tradition

Barm Brack (irisch: bai­rín bre­ac) ist eine Hefe­ge­bäck mit Rosi­nen und ande­ren Tro­cken­früch­ten, das in Irland Teil der Hal­­lo­ween-Tra­­di­­ti­on ist. In Deutsch­land gibt es in katho­li­schen wie pro­tes­tan­ti­schen Gebie­ten eine ähn­li­che Tra­di­ti­on: die See­len­bro­te zu Aller­see­len bzw. das Refor­ma­ti­ons­brot. Das Barm Brack soll Glück brin­gen. Des­halb wer­den ver­schie­de­ne Objek­te ein­ge­ba­cken: eine Erb­se, ein Stäb­chen, ein Stück Stoff, […]

Weiterlesen

Quittenbrot
Natur&Garten | Rezepte

Quittenbrot 
Vorsicht, Suchtpotential!

Quit­ten­brot wird vor allem im spa­­nisch- und por­tu­gi­sisch­spra­chi­gen Raum als belieb­te Wei­h­­nachts- und Win­ter­sü­ßig­keit ser­viert. Für mei­nen ers­ten Ver­such habe ich 250 g Quit­ten­mus ver­wen­det. Ich habe ca. 150 g brau­nen Zucker hin­zu­ge­fügt und mit etwas Gal­gant* gewürzt. Das gan­ze habe ich auf klei­ner Flam­me zu einer dicken, zähen Mas­se ein­ge­kocht. Passt auf, dass sie nicht am Topf […]

Weiterlesen

Quittenkompott
Essen&Trinken | Rezepte

Quitten & Quittenkompott

Die­se bei­den Quit­ten woll­ten drin­gend ver­ar­bei­tet wer­den. Wie wäre es ganz klas­sisch mit Quit­ten­kom­pott? Quit­ten­mus und Quit­ten­kon­fi­tü­re habe ich ja schon gekocht. Bevor es aber den bei­den gel­ben Gesel­len auf dem Bild an den Kra­gen geht, will ich sie euch noch ein wenig vor­stel­len. Was sind Quit­ten über­haupt? Die Quit­te (Cydo­nia oblon­ga) stammt ursprüng­lich aus dem öst­li­chen Kau­ka­sus […]

Weiterlesen

Bucheckern
Natur&Garten | Rezepte

Bucheckern-Dinkelbrot 
Mit selbst gesammelten Bucheckern aus dem Wald

Hier ist end­lich der lan­ge ange­kün­dig­te Bei­trag zum Buch­eckern­brot. Ich hat­te ja im Wald Buch­eckern gesam­melt. Das Sam­meln war nicht das Pro­blem. Als wirk­lich müh­sam erwies sich das Schä­len der Buch­eckern, das eini­ge sehr lan­ge Aben­de in Anspruch genom­men hat. Die so gewon­ne­nen Buch­eckern­ker­ne muss­te ich dann noch in einer Eisen­pfan­ne ohne Fett anrös­ten. Buch­eckern soll­te man […]

Weiterlesen

Wanne mit Pflanzen
Lesezirkel | Zeitgeschehen

Mehr als nur ein „Trend“: Degrowth – Ein Erklärungsversuch 
Lässt sich ein globale Zusammenbruch verhindern?

„Wachs­tum im Schne­cken­tem­po ist in” – so kann man seit ges­tern online bei der FAZ lesen. Was im Arti­kel als mehr oder weni­ger „hip­pe” Mode­er­schei­nung daher kommt, könn­te uns bald alle  sehr hart auf dem Boden der Rea­li­tät auf­schla­gen las­sen. Das Ende erscheint so nahe wie lan­ge nicht mehr. Zuneh­men­de mili­tä­ri­sche Kon­flik­te und Natur­ka­ta­stro­phen. Eine nicht nur […]

Weiterlesen

Allee in Brandenburg
DIY&Upcycling | Natur&Garten

Waschen mit Rosskastanien 
Natürliches Waschmittel selbst herstellen

Die Wol­ken zei­gen zum Glück manch­mal Lücken. Wie wäre es also mit einem klei­nen Spa­zier­gang mit Mann (sofern vor­han­den, ersatz­wei­se auch mit Frau) und Maus? Wisst Ihr, wo es in Eurer Gegend Kas­ta­ni­en­bäu­me gibt? Genau gesagt: Ross­kas­ta­ni­en. Da könnt ihr gleich mal wel­che sam­meln gehen, denn sie tau­gen zu viel mehr, als „nur“ zum Bas­teln. […]

Weiterlesen

Heiligenfiguren
Catholica | DIY&Upcycling | Historisches

Heiligenmode im Spätmittelalter

Die Alte Kir­che von Klotz­sche, einem Stadt­teil im Dresd­ner Nor­den, ent­stand in den Jah­ren 1810 bis 1811. Der Vor­gän­ger­bau war durch einen Brand zer­stört wor­den. Nur drei Figu­ren des um 1500 ent­stan­de­nen Flü­gel­al­tars konn­ten damals geret­tet wer­den. Bis­her ist nicht abschlie­ßend geklärt, wen die stark beschä­dig­ten Figu­ren dar­stel­len. Die bei­den männ­li­chen Figu­ren stel­len ver­mut­lich Bischö­fe dar, die […]

Weiterlesen

Nudeln
Essen&Trinken | Historisches | Rezepte

Tag der Nudel 
Schon die Römer aßen Pasta

Heu­te ist der Tag der Nudel. Was kommt also auf den Tisch? – Rich­tig! Nudeln! Und das nicht nur heu­te, son­dern bei uns min­des­tens ein­mal in der Woche. Für gewöhn­lich inter­es­sie­ren uns an Nudeln nur so unwe­­sen­t­­lich-exis­­­ten­zi­el­­le Fra­gen wie: Mit Ei? Voll­korn? Din­kel? Al den­te? – Und dann wären ja noch die unzäh­li­gen Vari­an­ten an Toma­ten­so­ße, […]

Weiterlesen

Äpfel
Essen&Trinken

Wenn der Apfel zur Sau wird

Vor eini­gen Tagen konn­te man am Ran­de die Mel­dung lesen, dass die Ver­brau­cher­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Food­watch vor ver­steck­ten tie­ri­schen Bestand­tei­len in Frucht­säf­ten warnt. Danach soll jeder drit­te Apfel­­saf­t/-nek­­tar und jede drit­te Apfel­schor­le  in den drei unter­such­ten Filia­len von Ede­ka, Lidl und Rewe mög­li­cher­wei­se mit tie­ri­scher Gel­an­ti­ne geklärt wor­den sein. Dar­un­ter befan­den sich auch Mar­ken­pro­duk­te von Albi, Adel­holze­ner und Lich­ten­au­er. […]

Weiterlesen