Frauen in Afghanistan
Deutschland | Zeitgeschehen

Das liberale Märchen über die Nikab | Kacem El Ghazzali 
Verschleierung ist verletzt Menschenrechte

Vor ein paar Tagen habe ich auf das Enga­ge­ment von Terre des Femmes für ein Ver­schleie­rungs­ver­bot an Schu­len hin­ge­wie­sen. Dabei ging auch um die angeb­lich frei­wil­li­ge Ent­schei­dung der Frau­en und Mäd­chen, sich zu ver­schlei­ern. Autor und Men­schen­rechts­ak­ti­vist Kacem El Ghazz­a­li hat in sei­nem Blog einen sehr mit­rei­ßen­den Appell gegen das „Das libe­ra­le Mär­chen aus tau­send­und­ei­ner […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Wahlen | Zeitgeschehen

Alles nur Routine? 
OSZE schickt Wahlbeobachter nach Deutschland

Als ich die­se Schlag­zei­le eben bei „Zeit Online” gele­sen habe – „OSZE schickt Wahl­be­ob­ach­ter nach Deutsch­land” – konn­te man sozu­sa­gen das gro­ße Fra­ge­zei­chen über mei­nem Kopf auf­blin­ken sehen.  Tat­säch­lich: Drei bis fünf Beob­ach­ter der Orga­ni­sa­ti­on für Sicher­heit und Zusam­men­ar­beit in Euro­pa (OSZE) sol­len dar­über wachen, ob bei der Bun­des­tags­wahl am 24. Sep­tem­ber 2017 alles mit rech­ten Din­gen […]

Weiterlesen

Hamburg
Deutschland | Zeitgeschehen

Stabbing, die nicht mehr ganz neue Form des islamistischen Terrors 
Eine Strategie „Islamischen Staates“

Noch mal zur Ter­ror­at­ta­cke in Ham­burg-Bar­m­­bek von ges­tern Nach­mit­tag. Auf der Suche nach Zusam­men­hän­gen und Hin­ter­grün­den für die­se Art des Ter­rors bin ich auf einen älte­ren Bei­trag bei „Phi­lo­so­phia peren­nis”, dem Blog von David Ber­ger gesto­ßen und auf einen mir bis­her nicht geläu­fi­gen Begriff. Es geht um „Stab­bing“. Das eng­li­sche Wort „to stab” bedeu­tet ste­chen, […]

Weiterlesen

Catholica | Feste&Gedenktage | Weltkirche

Märtyrer des 21. Jahrhunderts 
Heute vor einem Jahr starb Jacques Hamel

Am Mor­gen des 26. Juli 2016, also heu­te vor genau einem Jahr, wur­de der 85-jäh­­ri­ge katho­li­sche Pries­ter Jac­ques Hamel am Altar der Pfarr­kir­che Saint-Éti­en­­ne in Saint-Éti­en­­ne-du-Rou­v­ray bei Rou­en mit einem Gemü­se­mes­ser ermor­det. Der Mör­der, der poli­zei­be­kann­te Isla­mist Adel Ker­mi­che, hat­te sei­ne Tat zuvor in Sozia­len Netz­wer­ken ange­kün­digt. Zum Zeit­punkt der Tat trug er bereits eine […]

Weiterlesen

Titel
Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Säuberung einer Bestsellerliste 
Wie das Vertrauen in die Medien weiter sinkt

In den letz­ten Tagen wur­de eif­rig über das Ver­schwin­den von „Finis Ger­ma­nia“ aus den Best­sel­ler­lis­ten spe­ku­liert. Ges­tern hat nun der Spie­gel – kon­kret die zur Spie­gel-Grup­­pe gehö­ren­de Zeit­schrift „Buch­re­port“ – auf Anfra­ge von „Über­me­di­en” erst­mals Stel­lung bezo­gen. Das Ein­griff der Chef­re­dak­ti­on des SPIEGEL in die Best­sel­ler­lis­te sei der abso­lu­te Aus­nah­me­fall, weil man das Buch für anti­se­mi­tisch […]

Weiterlesen

Frauen in Afghanistan
Deutschland | Zeitgeschehen

Die den Kopf nicht frei bekommen  
Für ein Kopftuchverbot an Schulen

„Spie­gel Dai­ly” setzt sich heu­te mit einem sehr bri­san­ten The­ma aus­ein­an­der, dem Kopf­tuch­ver­bot an Schu­len. Genau das for­dert näm­lich die Frau­en­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on Terre des Femmes. Der reflex­ar­tig von links erho­be­ne Ras­­sis­­mus-Reflex ließ nicht lan­ge auf sich war­ten. Übli­che Begrün­dung: die Mädels tra­gen ihre Kopf­tü­cher frei­wil­lig! Wer so etwas behaup­tet, mag sicher­lich irgend­ei­ne Mus­li­ma ken­nen, auf die […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

Medien-Flüchtlingskrise-Studie online und anderes vom Tage 
Kleine Zwischeninformationen

Mitt­ler­wei­le hat mich mein hei­mi­scher Lap­top wie­der, ich habe in Schnell­durch­lauf die im Urlaub geschrie­be­nen Bei­trä­ge nebst Pho­tos über­ar­bei­tet und kann auch gleich noch eine Neu­ig­keit ver­kün­den.  Die bereits von mir ange­kün­dig­te Stu­die von Micha­el Hal­ler zur „Flücht­lings­kri­se“ in den Medi­en ist online abruf­bar. Hier der direk­te Link zur pdf-Fas­­sung Die „C-Star“, das spen­den­fi­nan­zier­te Schiff, das von der Initia­ti­ve […]

Weiterlesen

Eichel mit Ameise
Bloggen | Deutschland | Medien | Presse | Rundfunk | Zeitgeschehen

Wenn die vierte Gewalt im Staat versagt 
Mediale Selbstzerstörung

Zu den Fun­da­men­ten eines demo­kra­ti­schen Rechts­staats gehört ohne Fra­ge die Gewal­ten­tei­lung. Zum Zwe­cke der Begren­zung der Macht wird die Staats­ge­walt in Legis­la­ti­ve, Exe­ku­ti­ve und Judi­ka­ti­ve auf­ge­teilt. Neben die­sen drei Staats­ge­wal­ten ist manch­mal noch von einer vier­ten die Rede: den Medi­en („Publi­ka­ti­ve”). Die­se sind kei­ne Staats­ge­walt im staats­theo­re­ti­schen Sin­ne, son­dern ent­zie­hen sich (jeden­falls im Ide­al­fall) der […]

Weiterlesen

Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Skandal auf der Bestsellerliste 
Ein unerhörtes Buch macht Auflage

Wer hät­te das je gedacht?! Als ich vor gut 15 Jah­ren zum ers­ten Mal von einem klei­nen, aber sehr wohl­sor­tier­ten Ver­lag mit dem klang­vol­len Namen „Antai­os” hör­te, hät­te ich es nicht für mög­lich gehal­ten: Eines die­ser ele­gan­ten und zugleich inhalts­schwe­ren Bücher schafft es nun auf die Lis­te „Sach­bü­cher des Monats Juni” des NDR und der Süd­deut­schen […]

Weiterlesen