Vogelspuren im Schnee

Links&Linkpartys

Rezepte

Rezept der Woche 2016

Hier findet ihr alle „Rezepte der Woche“ aus dem alten Blog. Gestartet hatte ich diese Aktion am 8. Juli 2016. Sie lief vorerst bis Anfang Januar 2017. Die Rezepte sind chronologisch geordnet. Oben steht das jüngste.

Gefunden habe ich das Rezept bei ein Blog, der sich der bodenständigen Österreichischen Kochkunst widmet. Kletzen sind nichts anderes als Dörrbirnen, Bröseltopfen gibt es in Deutschland nicht zu kaufen. Es ist stark entwässerter Quark (normalen Quark nicht glatt rühren, sondern gründlich abtropfen lassen).  Und „40 dkg Mehl“ sind die typisch österreichische Schreibweise für „400 g Mehl“. Alles klar?

Leider kann ich nicht sagen, wo man in Deutschland die Kletzen/Dörrbirnen im konventionellen Handel kaufen kann. Ich kann mich nicht erinnern, jemals welche in einem Laden gesehen zu haben. Bestellen kann man sie z.B. bei Amazon. Außerdem behaupte ich mal, dass sich die Nudeln auch mit anderem Dörrobst (Äpfel? Datteln? Feigen?) füllen lassen.

Kletzen heißt auch ein kleiner Ort in der Nähe von Leipzig. Ob der Ortsname etwas mit Birnen zu tun hat, weiß ich nicht. Bis zur „Preußifizierung“ war Sachsen jedenfalls ein Verbündeter Österreichs. Ein interessantes Detail der gemeinsamen Geschichte: Friedrich Ferdinand von Beust (geb. 1809 in Dresden) war zunächst Sächischer Außenminister, dann fast acht Jahre Vorsitzender des Gesamtministeriums (Ministerpräsident). Er gilt als „Erzfeind“ Bismarcks. Nachdem Sachsen an der Seite Österreichs 1866 in der Schlacht bei Königgrätz auch den „Deutschen Krieg“ gegen Preußen verloren hatte, musste Bust  seinen Hut nehmen, ging nach Wien und…? – Er wurde dort gleich im selben Jahr noch Außenminister und 1867 sogar österreichischer Ministerpräsident. Als einziger Politiker Österreichs führte er den Titel „Reichskanzler“. Und das als Protestant! 1868 wurde Beust in den Grafenstand erhoben. 1871 schied er  – nachdem mit der Gründung des Deutschen Kaiserreichs seine Vision eines deutschen Staatenbundes endgültig gescheitert war –  aus der Regierung aus und war noch einige Jahre Österreichischer Botschafter in London und Paris. (Dort war er in den 1840ern schon mal Sächsischer Botschafter.)

Heute ist es kaum vorstellbar, das ein Regierungschef praktisch nahtlos die Regierung eines anderen Landes wechselt.

Vegane Küche

Anm.: Hier sind auch nicht-vegane Rezepte verlinkt. Zutaten wie Butter und Milch lassen sich in diesen Fällen aber leicht durch vegane Margarine bzw. Pflanzenmilch/Wasser ersetzen.

Und sonst? (Nicht-Veganes)


Nähanleitungen&Schnittmuster

Kleider

Oberteile

Röcke

Hosen

Taschen & Co.

Aufbewahrung

Kissen&Quilts

Haushalt

Haustiere

Techniken

Renaissance


Linkpartys

für längere Zeit:

für den ganzen Monat:

für eine oder mehrere Wochen:

für einige Tage:

für nur einen Tag:


Ressourcen für Blogger: