Zeitgeschehen

Falsch wählen – Geht das überhaupt?
Reaktionen auf den Wahlerfolg der AfD in Sachsen

Am Abend nach der #Schick­sals­wahl hat man sich heu­te wie­der bei der ARD zur Sen­dung „hart aber fair“ ver­sam­melt. The­ma war: „Die gerupf­te Kanz­le­rin – wie regie­ren nach dem Deba­kel der Volks­par­tei­en?“ Mode­ra­tor Frank Plas­berg hat­te sich Doro­thee Bär (par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tä­rin von der CSU), Noch-Minis­­te­­rin Kata­ri­na Bar­ley (SPD), Robert Habeck (Grü­ner Minis­ter aus Lan­des Schles­wig-Hol­stein), Nikolaus […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Die Jagd beginnt: Der wahre Gewinner der Bundestagswahl heißt AfD!

Ges­tern, Punkt 18 Uhr, ist der ange­kün­dig­te Welt­un­ter­gang aus­ge­fal­len. Trotz­dem ist die AfD mit rund 13 12,6 Pro­zent in den Bun­des­tag ein­ge­zo­gen. Die SPD erreich­te das schlech­tes­te Ergeb­nis seit Bestehen der Bun­des­re­pu­blik, die CDU das zweit­schlech­tes­te und das schlech­tes­te seit 1949. Ange­la Mer­kel erklärt sich zur Wahl­sie­ge­rin und lässt sich von ihren Hof­schran­zen fre­ne­tisch beju­beln. Ihr […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Die Regierenden und ihr Grundgesetz: Ist der Rechtsstaat am Ende? (2)
2. Zur Verfassungsmäßigkeit gegenwärtiger Asyl- und Flüchtlingspolitik

Seit ich den ers­ten Teil ver­öf­fent­licht habe, hat sich etwas Bemer­kens­wer­tes getan. Der Wis­sen­schaft­li­che Diens­te des Bun­des­ta­ges hat im Auf­rag der Abge­ord­ne­ten der Lin­ken, Sev­im Dagde­len, ein Gut­ach­ten zur Recht­mä­ßig­keit der Grenz­öff­nung von 2015 vor­ge­legt. Danach – so die „Welt“ – habe die Bun­des­re­gie­rung bis­lang nicht erklärt, auf­grund wel­cher Rechts­grund­la­ge sie damals gehan­delt habe. Auch […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Zeitgeschehen

Bundestagswahl: Sei kein Mitläufer!

„Eine orga­ni­sche Demo­kra­tie ver­tritt nicht nur die unmit­tel­ba­ren Inter­es­sen der „Bevöl­ke­rung“, son­dern muß das geschicht­li­che Schick­sal des Vol­kes im Auge haben und daher sein Gedächt­nis und sei­ne kom­men­den Gene­ra­tio­nen mit berück­sich­ti­gen.“ (Guil­lau­me Faye) Im Vor­feld der Bun­des­tags­wahl wur­den – weder unter den poli­ti­schen Eli­ten noch im gemei­nen Wahl­volk – wohl kei­ne Fra­gen so häu­fig dis­ku­tiert wie diese: […]

Weiterlesen

Historisches | Zeitgeschehen

Unsere „verhängnisschwere Zeit„
Zur Bundestagswahl 2017

„Wir leben in einer ver­häng­nis­schwe­ren Zeit. Die groß­ar­tigs­te Geschichts­epo­che nicht nur der faus­ti­schen Kul­tur West­eu­ro­pas mit ihrer unge­heu­ren Dyna­mik, son­dern eben um die­ser wil­len der gesam­ten Welt­ge­schich­te ist ange­bro­chen, grö­ßer und weit furcht­ba­rer als die Zei­ten Cäsars und Napo­le­ons. Aber wie blind sind die Men­schen, über die die­ses gewal­ti­ge Schick­sal hin­weg­braust, sie durch­ein­an­der­wir­belnd, erhe­bend oder […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Die Regierenden und ihr Grundgesetz: Ist der Rechtsstaat am Ende? (1)
1. Einige persönliche Vorbemerkungen

In letz­ter Zeit hört man immer öfter aus der Poli­tik die Behaup­tung, man kön­ne aus ver­fas­sungs­recht­li­chen Grün­den dem unkon­trol­lier­ten, mil­lio­nen­fa­chen Zustrom von Migran­ten kein Ende set­zen und die hier befind­li­chen Per­so­nen nicht (wei­test­ge­hend) in ihre Her­kunfts­län­der zurück­füh­ren. Mit den fol­gen­den Aus­füh­run­gen wei­se ich nach, daß die­se Behaup­tung falsch ist, also ent­we­der auf völ­li­ger Unkennt­nis des […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Zeitgeschehen

Im Zweifel lieber Kneifen: Fragen zum Fernsehwahlkampf
Was uns das Fernsehen trotz allem verrät

Irgend­wie hat­te man ja schon län­ger ein mie­ses Gefühl: Sind die zahl­rei­chen Fern­seh­auf­trit­te von Kanz­le­rin Ange­la Mer­kel, Her­aus­for­de­rer Mar­tin Schulz und ande­ren wahl­kämp­fen­den Poli­ti­kern der eta­blier­ten Par­tei­en nicht viel­leicht doch nur Insze­nie­rung? Ist das Publi­kum poli­tisch hand­ver­le­sen, Fra­gen abge­spro­chen? 1. Das ZDF und die Mode­ra­ti­ons­kar­ten Nur Insze­nie­run­gen im Fern­se­hen? Sieht ganz danach aus. Jeden­falls waren […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Heute vor einem Jahr schied Rolf-Peter Sieferle aus dem Leben
Zum ersten Todestag des Autors von „Finis Germania“

„Germany’s Newest Intel­lec­tu­al Anti­he­ro“ nann­te ihn die „New York Times“. Zu Deutsch: Deutsch­lands neus­ter Anti­held. Er publi­zier­te über Marx, Kon­ser­va­tis­mus zur Zeit des Ers­ten Welt­kriegs und das Ende des Kom­mu­nis­mus, mach­te sich als Umwelt­his­to­ri­ker einen Namen. Lehr­te von 2005 bis 2012 als ordent­li­cher Pro­fes­sor für All­ge­mei­ne Geschich­te an der Uni­ver­si­tät St. Gal­len in der Schweiz. […]

Weiterlesen

Zeitgeschehen

Dreister Diebstahl: Turmkreuz der Dresdner Frauenkirche geklaut!
Google Earth liefert den Beweis

Das Turm­kreuz der Dresd­ner Frau­en­kir­che ist spur­los ver­schwun­den. Es ist wirk­lich weg! Sogar bei Goog­le Earth wur­den schon Auf­nah­men vom Tat­ort ver­öf­fent­licht. Beson­ders schwer wiegt der ide­el­le Ver­lust: Am 26. August 1726 wur­de der Grund­stein für die mar­kan­te baro­cke Kup­pel­kir­che gelegt. Im Jah­re 1743 wur­de die Kir­che mit dem Auf­set­zen der stei­ner­nen Later­ne fer­tig gestellt. Nach­dem die […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Zeitgeschehen

Merkel wegen Untreue zum Nachteil der Bundesrepublik angezeigt
Nutzung der Flugbereitschaft für Wahlkampfzwecke

Kurz vor der Wahl zeich­net sich Ärger für Ange­la Mer­kel ab. Ein Ber­li­ner Rechts­an­walt hat sie – wie bei Spie­gel Online zu lesen ist – wegen Untreue zum Nach­teil der Bun­des­re­pu­blik ange­zeigt. Grund dafür ist die Nut­zung der Flug­be­reit­schaft von Bun­des­wehr und Bun­des­po­li­zei für Wahl­­kampf- und Par­tei­ter­mi­ne, allein in die­sem Jahr schon 50 Mal. Für die […]

Weiterlesen