Deutschland | Wahlen | Zeitgeschehen

Neue Studie: Warum die AfD gewählt wird 
Leipziger Wissenschaftler geben der Partei langfristig gute Chancen

In einer in der „Zeit­schrift für Sozio­lo­gie“ ver­öf­fent­lich­ten Stu­die haben Wis­sen­schaft­ler der Uni­ver­si­tät Leip­zig unter­sucht, war­um die AfD gewählt wird. Dabei leg­ten sie zwei – ver­brei­te­te – The­sen zugrun­de. Nach der Moder­ni­sie­rungs­ver­lie­rer­the­se wen­den sich vor allem Per­so­nen mit einem nied­ri­gem sozia­len Sta­tus gegen die „Flucht­zu­wan­de­rung [sic!] als Kon­kur­renz­an­stieg um Arbeits­plät­ze und Sozi­al­leis­tun­gen“. Nach der The­se […]

Weiterlesen

Deutschland | International | Zeitgeschehen

Freiheit und Demokratie ohne Weiße? 
Die deutsche Außenpolitik hat sich unter Heiko Maas in eine Scheinwelt verabschiedet

Als ich ges­tern so neben­bei bei Twit­ter vor­bei­schau­te, dach­te ich, ich lese nicht rich­tig. Der offi­zi­el­le Account des Aus­wär­ti­gen Amtes ver­kün­det, Bun­des­au­ßen­mi­nis­ter Hei­ko Maas mit den Staa­ten enger zusam­men­ar­bei­ten will, die „unse­ren Wer­te­ka­non“ aus „Frei­heit, Demo­kra­tie und Frei­han­del“ tei­len. Wel­che Staa­ten das sind, führt der Minis­ter auch gleich noch aus: Kana­da, Japan, Süd­ko­rea und – […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

Zu teuer? – Warum die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht unverzichtbar ist 
Ein Beitrag zur Wehrpflicht-Debatte

Irgend­wann wür­de die Dis­kus­si­on wie­der auf das poli­ti­sche Tableau der Alt­par­tei­en geho­ben wer­den. Das war klar. Nach­dem die CDU im Jah­re 2011 die Wehr­pflicht aus­ge­setzt (und damit auch den Zivil­dienst abge­schafft) hat­te, will sie sie nun wie­der ein­füh­ren. Der plötz­li­che Sin­nes­wan­del ist wohl vor allem der Tat­sa­che geschul­det, daß kaum noch aus­rei­chend Per­so­nal für die […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

Provokante Meinungen muß man aushalten können 
Das BVerfG konkretisiert das Grundrecht auf Meinungsfreiheit

Mit Beschluß vom 22. Juni 2018 (1 BvR 2083 /​​ 15) hat das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt (BVerfG) einer Ver­fas­sung­be­schwer­de gegen die Ver­ur­tei­lung wegen Ver­harm­lo­sung des natio­nal­so­zia­lis­ti­schen Völ­ker­mords (§ 130 Abs. 3 StGB) statt­ge­ge­ben. Kon­kret ging es dar­in um die Kri­tik an der ers­ten „Wehr­machts­aus­stel­lung“, deren Feh­ler­haf­tig­keit mitt­ler­wei­le all­ge­mein aner­kannt ist. Doch das spielt für die Trag­wei­te, die der […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Wahlen | Zeitgeschehen

Neue Höhenflüge für die AfD oder eben nur wieder eine manipulative Wahlumfrage? 
Warum uns die Sonntagsfrage nicht wirklich weiter bringt

Stell dir vor, es ist Bun­des­tags­wahl und du gehst  – viel­leicht – hin. So in etwa muß man sich die Sonn­tags­fra­ge vor­stel­len, die in regel­mä­ßi­gen Abstän­den das mög­li­che Wahl­ver­hal­ten bei einer Bun­des­tags­wahl zu ermit­teln ver­sucht. Über den Sinn oder Unsinn die­ser Umfra­gen ist viel geschrie­ben wor­den. Es liegt in der Natur der Sache, daß die Ergeb­nis­se […]

Weiterlesen

Deutschland | Zeitgeschehen

Droht Wohnungs- und Grundstücksbesitzern jetzt die Enteignung? 
Die Gedankenspiele einer grün-roten Landesregierung könnten Realität werden

Alles fing damit an, daß aus dem Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um in Baden-Wür­t­­te­m­berg vor ein paar Tagen ein inter­nes Schrei­ben an die Pres­se durch­si­cker­te: Wie die „Stutt­gar­ter Zei­tung“ berich­te­te, for­der­te dar­in die Lan­des­haupt­stadt Stutt­gart die „Ein­füh­rung eines ­Zugriffs­rechts der Kom­mu­ne auf zweck­ent­frem­de­te Woh­nun­gen“. Das heißt nichts ande­res, als daß man leer ste­hen­de oder für ande­re als Wohn­zwe­cke (z.B. als „ille­ga­le“ […]

Weiterlesen

Deutschland | Patriotismus | Sachsen | Zeitgeschehen

Festival „Europa Nostra“ in Dresden 
Heimat schützen – Identität verteidigen

Heu­te gibt es von mir Wer­bung für eine Ver­an­stal­tung der Iden­ti­tä­ren Bewe­gung in Dres­den. Am 25. August 2018 prä­sen­tiert die euro­pa­wei­te Jugend­be­we­gung unter dem Mot­to „Euro­pa Nos­tra“ ab 12 Uhr auf der „Cocker-Wie­­se“ ihre Arbeit mit zahl­rei­chen Aus­stel­lern (u.a. Defend Euro­pe, 120 Dezi­bel, Ein­Pro­zent, IB Öster­reich, Patrio­t­Peer, Laut Gedacht, Pha­lanx Euro­pa, Pils Iden­ti­tär, IB Laden) […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | Zeitgeschehen

Was wir nicht bestellt haben, sollen wir nun bezahlen 
Das kostet uns die Asylindustrie

Ein weit­ge­hend tot­ge­schwie­ge­nes The­ma sind die immensen Kos­ten, die die „Flüchtlings„krise ver­ur­sacht und – sofern es so wei­ter­lau­fen wird – in Zukunft ver­ur­sa­chen wird. Wie­der ein­mal war es eine aus­län­di­sche Zei­tung, die „NZZ“, die Licht ins Dun­kel gebracht hat. Autor Wolf­gang Brok setzt als Aus­gangs­wert 1,7 Mil­lio­nen Per­so­nen an, die seit 2014 in Deutsch­land Asyl bean­tragt […]

Weiterlesen

Deutschland | Patriotismus | Zeitgeschehen

Die AfD verbreitet auf ihrem Parteitag in Augsburg Zuversicht 
Alice Weidel kann sich Schwarz-blau in Bayern vorstellen

„Die Zeit geht über sie hin­weg, noch eine kur­ze Wei­le mögen sie hier mit ihren gan­zen fau­len Tricks die Geschi­cke bestim­men, aber ich sage, deren poli­ti­sches Ende ist nah.“ (Jörg Meu­then, zit. n. „Welt“) Mit die­sen Wor­ten cha­rak­te­ri­sier­te Jörg Meu­then auf dem AfD-Par­­tei­­tag, der gegen­wär­tig in Augs­burg statt­fin­det, den poli­ti­schen Geg­ner. Er ist neben Alex­an­der […]

Weiterlesen

Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Zeitgeschehen

Merkel hofiert einen Diktator 
Glückwünsche als politisches Freund-Feind-Bekenntnis

Es ist unfaß­bar! Nein, dies­mal geht es mir nicht um das migra­ti­ons­po­li­ti­sche Total­ver­sa­gen der deut­schen Kanz­le­rin, son­dern um all­zu frag­wür­di­ges Ver­hält­nis zu Demo­kra­tie und Rechts­staat­lich­keit. Unver­ges­sen ist die Mer­kel­sche Lehr­stun­de zu eben die­sen The­men­fel­dern, die sie dem frisch gewähl­ten US-Prä­­si­­den­­ten Donald Trump anstel­le einer freund­lich Gra­tu­la­ti­on zu des­sen Wahl 2016 zuteil wer­den ließ. Kon­kret hieß […]

Weiterlesen