Instagram

[Instagram:] Frühstück – Teil 2 – Eispalatschinken

Der Eis­ca­fé war schon mal ein guter Anfang. Bei den Tem­pe­ra­tu­ren woll­te ich wirk­lich nichts War­mes. Und jetzt etwa irgend­ein Mar­­me­la­­den- oder Käse­bröt­chen? Nein! Wenn, dann rich­tig in die Vol­len: Eis­pa­la­tschin­ken. Ver­öf­fent­licht bei Insta­gram: https://www.instagram.com/p/BlKlWXfgO5J/

Weiterlesen

Instagram

[Instagram:] Frühstück – Teil 1 – Flucht vor der Putzfrau

Heu­te gegen 9 Uhr von der Putz­frau aus dem Bett geklin­gelt. Dabei hat­te ich kei­ne Ahnung, daß heu­te über­haupt eine (Zwischen-)Reinigung der Feri­en­woh­nung ange­setzt war. Flucht­ar­tig was über­ge­zo­gen und den Ort des Gesche­hens ver­las­sen. Dann also ein Früh­stück außer­halb auf­trei­ben. Es ging ins Café Relax in Hévíz, Ungarn 🇭🇺. Erst mal Eis­ca­fé und Eis­scho­ko­la­de bestellt. […]

Weiterlesen

Informationsfreiheit | Medien | Twitter

Twitter entscheidet, was du (nicht) lesen sollst 
Qualitätsfilter gegen unliebsame Inhalte

Drau­ßen reg­net es in Strö­men, ich habe Urlaub und WLAN. Die bes­ten Vor­aus­set­zun­gen, sich mal einem Geschäfts­ge­ba­ren von Twit­ter aus­ein­an­der­zu­set­zen, dem QFD-Fil­­ter (QFD=Quality Func­tion Deploy­ment). Und ja, ich tra­ge mitt­ler­wei­le auch das rote Kreuz war zeit­wei­lig auch schon aus der Suche aus­ge­lis­tet. Am 15. Mai 2018 ließ uns Twit­ter per Blog­ein­trag wis­sen, daß nicht mal […]

Weiterlesen

Film | International | Kunst&Kultur | Medien | Youtube | Zeitgeschehen

„Farmlands“ (2018) – neuer Dokumentarfilm von Lauren Southern 
Hier könnt ihr sehen, was uns nicht im Fernsehen gezeigt wird

Der neue Doku­men­tar­film „Farm­lands“ von Lau­ren Sou­thern über die neue Apart­heid in Süd­afri­ka wur­de end­lich ver­öf­fent­licht. Men­schen wer­den ver­trie­ben und ermor­det, weil sie die fal­sche Haut­far­be haben. Vie­le wan­dern z.B. nach Aus­tra­li­en und jetzt wohl auch nach Ruß­land aus. Das sind die wah­ren Flücht­lin­ge aus Afri­ka. Für sie inter­es­siert sich kein Gut­mensch, kei­ne Staats­me­di­en, kei­ne […]

Weiterlesen