Bloggen | Kunst&Kultur | Sprache

Zwanzig Jahre neue deutsche Rechtschreibung 
Gut gemeintes Chaos?

Heu­te vor genau 20 Jah­ren, am 1. August 2018, war der offi­zi­el­le Beginn der Recht­schreib­re­form. Ob nun ß und ss, Groß- und Klein­schrei­bung, Getrennt- und Aus­ein­an­der­schrei­bung oder die Schrei­bung von Fremd­wör­tern oder – angeb­lich – sys­tem­wid­rig geschrie­be­nen Wör­tern. Wir wur­de damit alle trak­tiert und genervt, waren dann und wann viel­leicht sogar der Ver­zweif­lung nahe. Gebracht […]

Weiterlesen