Historisches | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Patriotismus

Das „geheime Deutschland“ ist das Idealbild unserer Nation 
Zum 150. Geburtstag von Stefan George

Heu­te vor 150 Jah­ren, am 12. Juni 1868, wur­de der deut­sche Dich­ter Ste­fan Geor­ge gebo­ren. Schon kurz vor der Wen­de zum 20. Jahr­hun­dert hat­te sich um ihn eine Grup­pe von Intel­lek­tu­el­len ver­sam­melt, die spä­ter als „Geor­ge-Kreis“ bekannt wur­de. Beson­ders in den 1910er und 1920er Jah­ren brach­ten sie eine Rei­he von geis­­tes- und kul­tur­ge­schicht­li­chen Ver­öf­fent­li­chun­gen her­aus, […]

Weiterlesen

Historisches | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Patriotismus | Zeitgeschehen

Hugo von Hofmannsthal: Das Schrifttum als geistiger Raum der Nation 
Rede am 10. Januar 1927

„Der Pro­zess von dem ich rede, ist nichts ande­res als eine kon­ser­va­ti­ve Revo­lu­ti­on von einem Umfan­ge, wie die euro­päi­sche Geschich­te ihn nicht kennt. Ihr Ziel ist Form, eine neue deut­sche Wirk­lich­keit, an der die gan­ze Nati­on teil­neh­men kön­ne.“ Hugo von Hof­manns­thal Das Schrift­tum als geis­ti­ger Raum der Nati­on Rede, gehal­ten im Audi­to­ri­um Maxi­mum der Uni­ver­si­tät […]

Weiterlesen

Historisches | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Zeitgeschehen

Unsere verhängnisschwere Zeit 
Zur Bundestagswahl 2017

„Wir leben in einer ver­häng­nis­schwe­ren Zeit. Die groß­ar­tigs­te Geschichts­epo­che nicht nur der faus­ti­schen Kul­tur West­eu­ro­pas mit ihrer unge­heu­ren Dyna­mik, son­dern eben um die­ser wil­len der gesam­ten Welt­ge­schich­te ist ange­bro­chen, grö­ßer und weit furcht­ba­rer als die Zei­ten Cäsars und Napo­le­ons. Aber wie blind sind die Men­schen, über die die­ses gewal­ti­ge Schick­sal hin­weg­braust, sie durch­ein­an­der­wir­belnd, erhe­bend oder […]

Weiterlesen

Titel
Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Säuberung einer Bestsellerliste 
Wie das Vertrauen in die Medien weiter sinkt

In den letz­ten Tagen wur­de eif­rig über das Ver­schwin­den von „Finis Ger­ma­nia“ aus den Best­sel­ler­lis­ten spe­ku­liert. Ges­tern hat nun der Spie­gel – kon­kret die zur Spie­gel-Grup­­pe gehö­ren­de Zeit­schrift „Buch­re­port“ – auf Anfra­ge von „Über­me­di­en” erst­mals Stel­lung bezo­gen. Das Ein­griff der Chef­re­dak­ti­on des SPIEGEL in die Best­sel­ler­lis­te sei der abso­lu­te Aus­nah­me­fall, weil man das Buch für anti­se­mi­tisch […]

Weiterlesen

Deutschland | Kunst&Kultur | Lesezirkel | Medien | Presse | Zeitgeschehen

Skandal auf der Bestsellerliste 
Ein unerhörtes Buch macht Auflage

Wer hät­te das je gedacht?! Als ich vor gut 15 Jah­ren zum ers­ten Mal von einem klei­nen, aber sehr wohl­sor­tier­ten Ver­lag mit dem klang­vol­len Namen „Antai­os” hör­te, hät­te ich es nicht für mög­lich gehal­ten: Eines die­ser ele­gan­ten und zugleich inhalts­schwe­ren Bücher schafft es nun auf die Lis­te „Sach­bü­cher des Monats Juni” des NDR und der Süd­deut­schen […]

Weiterlesen

Wanne mit Pflanzen
Lesezirkel | Zeitgeschehen

Mehr als nur ein „Trend“: Degrowth – Ein Erklärungsversuch 
Lässt sich ein globale Zusammenbruch verhindern?

„Wachs­tum im Schne­cken­tem­po ist in” – so kann man seit ges­tern online bei der FAZ lesen. Was im Arti­kel als mehr oder weni­ger „hip­pe” Mode­er­schei­nung daher kommt, könn­te uns bald alle  sehr hart auf dem Boden der Rea­li­tät auf­schla­gen las­sen. Das Ende erscheint so nahe wie lan­ge nicht mehr. Zuneh­men­de mili­tä­ri­sche Kon­flik­te und Natur­ka­ta­stro­phen. Eine nicht nur […]

Weiterlesen