Bundeskanzleramt
Deutschland | International | Zeitgeschehen

Das Märchen vom Fachkräftemangel: Zuwanderung bremst den Fortschritt aus (Teil 2) 
Deutsche Wirtschaft zwischen Utopie und Neokolonialismus

Zurück zu Teil 1 Hin­sicht­lich der demo­gra­fi­schen Effek­te, die sich eben­falls unmit­tel­bar in das künf­tig zur Ver­fü­gung ste­hen­de Arbeits­kräf­te­po­ten­ti­al nie­der­schla­gen, könn­te sich der Mas­sen­zu­strom von Asyl­be­wer­bern seit 2015 lang­fris­tig sogar als Nach­teil erwei­sen. Bevöl­ke­rungs­for­scher Eck­art Boms­dorf warn­te schon 2015 („Zeit Online“) vor zu gro­ßen Erwar­tun­gen. Die demo­gra­fi­schen Pro­ble­me könn­ten sogar noch ver­stärkt wer­den, wenn die Ein­wan­de­rer etwa […]

Weiterlesen