Catholica | Zeitgeschehen

„Anathema sit“ – Kardinal Burke will Papst Franziskus aus der Kirche notfalls ausschließen 
„Franziskus muß weg“-Bewegung formiert sich

Im Streit um Selbst­ver­ständ­nis und Zukunft der Katho­li­schen Kir­che scheint nun eine neue Eska­la­ti­ons­stu­fe erreicht zu sein. Vor begeis­ter­ter Zuhö­rer­schaft for­der­te der ame­ri­ka­ni­sche Kar­di­nal Ray­mond Bur­ke nun den Aus­schluss des Paps­tes aus der Kir­che, wie die „Tages­post“ berich­te­te. Fran­zis­kus‘ Wir­ken als Papst wird zuneh­mend als schäd­lich und zer­stö­re­risch wahr­ge­nom­men, wie etwas sei­ne Anbie­de­rung beim Islam […]

Weiterlesen