Youtube | Zeitgeschehen

Frauen wehrt euch! #120db
Video aus Kandel, das uns alle angeht

31. Januar 2018

Es ver­geht kaum ein Tag, an dem man von sexu­el­len Über­grif­fen auf Frau­en durch „Flücht­lin­ge“ hört. Bereits ein „fal­scher“ Blick kann aus­rei­chen, um plötz­lich ein Mes­ser zwi­schen den Rip­pen ste­cken zu haben. Stra­ßen und Plät­ze, auf denen man sich vor weni­gen jah­ren noch unbe­küm­mert auf­hal­ten konn­te, sind zum per­sön­li­chen Sicher­heits­ri­si­ko gewor­den. – Nein, das ist kei­ne Het­ze, kei­ne Stim­mungs­ma­che, son­dern geleb­te Rea­li­tät im Deutsch­land des Jah­res 2018.

Nach dem bru­ta­len Mord an Mia in Kan­del haben sich Frau­en dort zur Initia­ti­ve #120db zusam­men­ge­schlos­sen. 120 Dezi­bel ist die gewöhn­li­che Laut­stär­ke eines Taschen­alarms den mitt­ler­wei­le vie­le Frau­en bei sich tra­gen (müs­sen). Hier seht ihr das Video von #120db:

Werdet aktiv und wehrt euch:

120db.info

twitter.com/120dezibel

Mach mit, wer­de Teil der Akti­on & mach dei­ne Stim­me laut! 120 Dezi­bel ist die Laut­stär­ke eines han­dels­üb­li­chen Taschen­alarms, den heu­te vie­le Frau­en bei sich tra­gen. 120 Dezi­bel ist der Name unse­res Auf­schreis gegen impor­tier­te Gewalt.

+++ Ladet die­ses Video so oft wie mög­lich hoch und ver­brei­tet es über­all mit die­sem Text! +++

Video und Thumb­nail zum Reu­pload: workupload.com/archive/MWGJMT7


Mit die­sem Video star­tet zugleich mein eige­ner You­tube-Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.